Olympiasee

Wander-Highlight

Empfohlen von 54 von 57 Wanderern

Tipps

  • daha

    Der Olympiasee, entstanden im Zuge der Parkgestaltung anlässlich der Olympischen Spiele 1972, ist mehr als einen Kilometer lang, misst an seiner breitesten Stelle mehr als 200 Meter und ist fast neun Hektar groß. Er wird vom Nymphenburg-Biedersteiner Kanal durchflossen und von ihm sowie dem Regenwasser der riesigen Olympiadächer mit Wasser versorgt. Der Olympiasee ist kein Badesee, er wäre aber schon allein wegen seiner geringen Tiefe zum Schwimmen und Baden sowieso weniger geeignet - im Durchschnitt sind es nur 1,3 Meter. Dafür kann man auf ihm in olympischer Umgebung Bootfahren, Wakeboarden oder sogar auf dem Wasser laufen, in einem überdimensionierten, aufblasbaren Waterball.
    Jogger und Inline-Skater nutzen die Wege um den Olympiasee gerne für sportliche Runden.

    • 13. Juli 2017

  • Climber1987

    Schöne Location, schön zum Spazieren gehen

    • 16. August 2017

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Olympiasee

Ort: Oberbayern, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe520 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Oberbayern