Leisenberger Kirchenruine (Wüstung Leisenberg bei Sudershausen)

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
33 von 34 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • codo786

    Leisenberger Kirchenruine mit der Ortswüstung des Dorfes Le(i)senberg.
    Von der Erbauung und Beschenkung der Kirche von Le(i)senberg zeugt eine Urkunde aus dem Jahr 1309. Sie gehörte zum Besitztum des im Jahr 1105 durch Graf Dietrich III. gegründeten Kloster Catlenburg. Die Umgebung zeigt sichtbare Schichten früheren Ackerlandes (Hochäcker, auch Wölbäcker genannt). Dorf und Kirche sind etwa um 1460/70 wüst geworden.
    (Quelle: nach einer Infotafel an der Ruine)

    • 16. Juli 2017

  • Stefanie

    Ein Abstecher hierher lohnt sich immer. Bei schönem Wetter laden Tische und Bänke nahe der Ruine zum Verweilen ein...

    • 31. März 2020

  • Kerky

    Leisenberger Ruine

    • 2. April 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Leisenberger Kirchenruine (Wüstung Leisenberg bei Sudershausen)

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Katlenburg-Lindau, Northeim, Niedersachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe320 m

Wetter - Katlenburg-Lindau