Entdecken

Alte Brücke

Alte Brücke

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
163 von 178 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Kai

    Die alte Brücke ist wahrscheinlich um 800 Jahre (1235 1. urkundliche Erwähnung) alt, möglicherweise aber noch viel älter. Zu Beginn war sie aus Holz bevor sie durch eine Steinerne ersetzt wurde. Im Laufe der Jahrhunderte wurde sie mehrfach zerstört, beschädigt, neu gebaut und repariert.
    Ursprünglich gab es auch zwei Brückentürme deren Tore nachts verschlossen wurden, so dass niemand den Main überqueren konnte.
    1306 wurden zwei Pfeiler der Brücke von Eis und Hochwasser umgedrückt, wobei zehn der 500 Schaulustigen auf der Brücke ums Leben kamen. Dabei wurden auch die beiden Türme zerstört, aber wieder aufgebaut.
    Später diente der Turm auf der Frankfurter Seite als Gefängnis und als Folterkammer. 1616 wurden hier die abgeschlagenen Köpfe dreier bekannter Verbrecher aufgehängt und 150 Jahre, einer sogar bis 1801 hängen gelassen.

    • 1. Juli 2018

  • Kai

    Als der Karl der Große gegen die Sachsen Krieg führte wurde er von diesen in einer Schlacht geschlagen und musste fliehen. Die Sachsen folgten ihm und als er im dichten Nebel den Main erreichte schien seine Lage hoffnungslos.
    Als er niederkniete und Gott um Hilfe bat, durchbrach ein einzelner Sonnenstrahl den Nebel und in diesem dünnen Schein erblickte er eine weiße Hirschkuh, die mit ihrem Kalb den Main überquerte. So entdeckte er eine Furt, über die er mit seinen Männern fliehen konnte. Kaum war der letzte Franke über den Main, verschwand der Sonnenstrahl, der Nebel schloss sich und die Furt war nicht mehr zu sehen. Seit dem nennt man die damals noch kleine Siedlung Frankfurt (Frankfurter Sagenschatz, von Helmut Bode).

    • 28. Mai 2019

  • Kai

    1401 wurde der erste „Brickegickel“ auf der Alten Brücke aufgestellt um für die Schiffe die tiefste Stelle zu markieren.
    Ab 1366 wurden an dieser Stelle Hinrichtungen durch Ertränken durchgeführt. Hier war die Strömung am stärksten und die Leichen wurden erst außerhalb des Frankfurter Stadtgebiets wieder an Land geschwemmt. Die Verurteilten wurden gefesselt und ins Wasser geworfen. Das letzte was sie in ihrem Leben sahen war der Brickegickel auf dem Kreuz, der sie zur Buße ermahnen und daran erinnern sollte, dass Jesus für die Schuldigen gestorben war.
    Der heutige Brickegickel ist bereits der sechste und mit echtem Gold überzogen. Was verwunderlich ist, da Nr. 5 gestohlen wurde. Die Vorgänger gingen bei Naturkatastrophen verloren oder wurden bei Kriegshandlungen zerstört.

    Der wahre Grund warum der Brickegickel hier steht ist folgender:
    Der Baumeister der Brücke hatte zugesagt, sie zu einem bestimmten Termin fertig zu stellen. Andernfalls würde er mit dem Tod bestraft. Es gab Probleme wegen Regen, Eis und Hochwasser. Der Bau ging nur langsam voran und der Baumeister erkannte, dass er den Termin nicht werde halten können. Er betete zu den Heiligen, aber vergebens. Da rief er den Teufel an. Der erschien ihm auch und machte ihm ein Angebot: Er werde ihm helfen wenn er dafür die erste Seele bekommen würde, die über die Brücke lief. Zu dieser Zeit war es üblich, dass der Baumeister einer Brücke sie zuerst überquerte. In seiner Not sagte er zu und der Teufel vollendete die Brücke in der Nacht vor Ablauf des Termins.
    Am nächsten Morgen wurde der Baumeister von einem Hahn geweckt und er hatte eine Idee. Er steckte den Hahn in einen Sack, ließ ihn bei der Eröffnung wieder heraus, trieb ihn vor sich über die Brücke her und der Teufel bekam nur die Seele dieses Hahns. Deshalb steht zum Gedenken daran, dass der Teufel überlistet wurde ein goldener Hahn auf der Brücke.
    (Frankfurter Sagenschatz, von Helmut Bode).

    Und als sich Frankfurt einmal gegen die Schweden verteidigen musste, die von Sachsenhausen aus über den Main kommen wollten, kamen diese nicht über den Brickegickel hinaus. Ein schwedischer Offizier gab Jesus am Kreuz die Schuld und feuerte einen Schuss auf ihn ab. Die Kugel traf den Brickegickel, prallte an ihm ab und traf den Offizier ins Herz.
    (Frankfurter Sagenschatz, von Helmut Bode).

    • 28. Mai 2019

  • Huntsman 🌲🌴🌵🏄

    Eine der wenigen Plätze in Deutschland wo man auf eine so schöne Skyline schauen kann. Die Mainpromenade laden zum verweilen ein.

    • 17. August 2017

  • Mike 🇪🇺

    Vom Main aus und gerade noch von den höhergelegen Brücken hat man einen tollen Blick auf die Stadt. Empfehlung: in den Abendstunden wenn alles beleuchtet ist.

    • 12. März 2018

  • Mike 🇪🇺

    Wie auf den Bildern bereits zu erkennen ist hat man einen fantastischen Blick auf die Hochhäuser und damit verbunden auf die Skyline von Frankfurt, wenn man am Main entlang spaziert. In den Abendstunden, wenn alles beleuchtet ist, ist es natürlich am schönsten.

    • 12. März 2018

  • Frank 🚴🏻‍♂️⛰💀

    Skyline Frankfurt

    • 18. August 2018

  • Frank 🚴🏻‍♂️⛰💀

    Mainhatten....immer eine Reise wert.

    • 18. November 2018

  • Robert Brzovic 🚴‍♂️🇭🇷

    Die Alte Brücke ist die älteste und war lange Zeit die einzige Brücke von Frankfurt.

    • 27. Mai 2019

  • Jens Helmecke

    Hier von der alten Brücke 🌉 gelingen immer gute Fotos von der Frankfurter Skyline.

    • 11. Juli 2019

  • Sopho, Micha & Bella 🐶🐾

    Die Alte Brücke in Frankfurt am Main ist die älteste und war bis Mitte des 19. Jahrhunderts die einzige steinerne Brücke am Unterlauf des Mains.
    Sie verband vom Mittelalter bis zum Jahr 1914 die Fahrgasse in der Frankfurter Altstadt mit der Brückenstraße in Sachsenhausen.
    Seit sie 1222 erstmals urkundlich erwähnt wurde, war die Entwicklung Frankfurts untrennbar mit ihr verbunden.
    Sie wurde im Laufe der Jahrhunderte mindestens 18 Mal zerstört und erneuert.

    (Quelle: Wikipedia)

    • vor 6 Tagen

  • Jens Helmecke

    Immer ein Foto wert der Besuch dieser Brücke.

    • 21. Juni 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Alte Brücke

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Hessen, Deutschland

Informationen

  • Höhe90 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Hessen

Entdecken

Alte Brücke