Entdecken

Münchner Haus

Münchner Haus

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
151 von 166 Wanderern empfehlen das

Das Münchner Haus steht auf 2.964 Meter Höhe auf dem Westgipfel der Zugspitze und ist somit die höchstgelegene Übernachtungsmöglichkeit Deutschlands. Bereits seit 1924 wird das Haus in mittlerweile dritter Generation von der Familie Barth bewirtschaftet.

Erbaut wurde das Schutzhaus im Jahre 1897. Nach zahlreichen Erweiterungen und Modernisierungen findest du heute einen kontrastreichen Bau mit viel Glas und Stahl vor, der aber vor allem innen weitgehend erhalten und daher denkmalgeschützt ist.

Du erreichst das Münchner Haus am einfachsten mit einer der drei Bergbahnen. Von Eibsee aus nimmst du die Eibsee-Seilbahn zum Zugspitzgipfel, von Ehrwald-Obermoos aus die Tiroler Zugspitzbahn. Alternativ kannst du auch die Zahnradbahn von Garmisch, Grainau oder Eibsee bis zum Gletscherbahnhof Sonn Alpin nehmen und von dort weiter mit der Gletscherbahn auf den Gipfel fahren.

Möchtest du zu Fuß zum Münchner Haus gehen, solltest du ausreichend Erfahrung, Kondition und Trittsicherheit mitbringen. Am schnellsten geht es von Ehrwald über die Wiener-Neustädter-Hütte, hierfür benötigst du etwa fünf Stunden. Durch das Höllental von Hammersbach aus benötigst du rund acht Stunden und von Garmisch durch das Reintal neun bis zehn Stunden.

Oben angekommen, erwarten dich vor allem atemberaubende Aussichten über das Höllental. Mit simpler, aber zünftiger Hüttenkost, die auf einem Herd von 1946 gekocht wird, kannst du dich stärken.

Toiletten und Waschbecken sind vorhanden, duschen kannst du gegen Gebühr. Die einzige Wärmequelle im Haus ist der Küchenofen. Einen Trockenraum gibt es nicht.

Auf dem Münchner Haus stehen 36 Schlafplätze in simplen Matratzenlagern zur Verfügung. Aufgrund des Platzmangels solltest du unter der Woche so früh wie möglich reservieren. Am Wochenende sind keine Reservierungen möglich.

Das Münchner Haus ist eine sehr einfache, originale Bergsteigerunterkunft. Aus diesem Grund werden Schlafplätze auch vorrangig an Bergsteiger vergeben, allen anderen wird eine Übernachtung in der Knorrhütte oder zumindest unter der Woche, außerhalb der Ferien, empfohlen.

Bitte beachte, dass Bergsteiger, die erst nach Abfahrt der letzten Bahn ankommen, nicht abgewiesen werden können. Deshalb kann es sehr voll werden und unter Umständen musst du im Notlager oder sogar auf dem Fußboden schlafen.

Vom Münchner Haus aus kannst du viele atemberaubende Berg- und Klettertouren unternehmen, allein der Aufstieg ist ein Abenteuer für sich. Außerdem ist die Hütte Zwischenstation auf der dreitägigen Zugspitztour. Auch Skitourengeher und Skifahrer finden im Winter ein Paradies vor.

Die Begehung der Alpspitze ist ein weiteres Highlight. Über den Jubiläumsgrat brauchst du für diese hochalpine Tour (Kletterstellen bis Schwierigkeitsgrad III) acht bis zehn Stunden,  eine Klettersteig-Sicherheitsausrüstung sowie absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Empfehlenswert ist es, eine Zwischenstation in der Knorr- oder Trögelhütte einzulegen.

Zur nächstgelegenen Hütte, der Wiener-Neustädter-Hütte auf 2.213 Meter Höhe, gelangst du in zwei Stunden Gehzeit, ebenso zur Knorrhütte (2.052 Meter). Nach einer viereinhalbstündigen Wanderung gelangst du zur Höllentalangerhütte (1.381 Meter) oder zur Reintalangerhütte (1.366 Meter).

Wichtig zu wissen:

  • Hüttenschlafsack und Hüttenschuhe sind Pflicht. Wenn du keinen Schlafsack hast, kannst du einen auf der Hütte erwerben.
  • Wahlweise kannst du Frühstück für 6,50 Euro oder Halbpension für 18,50 Euro dazubuchen.
  • Eine Übernachtung mit Hund ist auf dem Münchner Haus grundsätzlich möglich, sollte nur vorher abgesprochen werden. 
  • WLAN gibt es nicht, du hast aber guten Mobilfunkempfang.
  • Zahlen kannst du mit Bargeld und EC-Karte.


Tipps

  • sabine.faulhaber

    mitten zwischen touristisch voll erschlossenen 2 Bergbahnstationen mit riesigen Restaurants und anderen Attraktionen liegt die alte Alpenvereinshütte. Fast unverändert seit vielen Jahrzehnten. Wer hier einkehrt erlebt das gemütliche Flair von damals.

    • 21. August 2018

  • Jürgen Hild

    Wer vorhat, die Zugspitze von Ehrwald aus zu besteigen und mit der Bahn wieder hinunter zu fahren, sollte sich vorher über die Betriebszeiten der Tiroler Zugspitzbahn erkundigen. Mehrmals im Monat findet nämlich auf der Zugspitze ein Fondue-Abend statt, an dem die Bahn bis 21.30 Uhr verkehrt. So kann man sich beim Aufstieg Zeit lassen und entgeht dem großen Trubel, wenn man erst nach 17 Uhr den Gipfel erreicht. Die Bahn kann natürlich auch genutzt werden, wenn man nicht am Fondue-Abend teilnimmt. Die Fahrkarte kann direkt vor Antritt der Fahrt am Gipfel gekauft werden. So kann man bei schönem Wetter auch noch den herrlichen Sonnenuntergang auf der Zugspitze bestaunen und der Gipfel gehört einem, mit etwas Glück, ganz allein.
    Infos zu den verlängerten Betriebszeiten gibt's auf der Seite der Tiroler Zugspitzbahn unter der Rubrik "Events".

    • 9. November 2017

  • JR56

    Das Münchner Haus steht auf dem Westgipfel der Zugspitze auf fast 3.000 m. Damit ist es das höchstgelegene Schutzhaus in den deutschen Alpen. Es wurde 1897 gebaut und laufend modernisiert – viel Glas, Stahl und Beton bilden einen schönen Kontrast zum Holz. Bewirtschaftet wird das Münchner Haus seit 1925 von der Familie Barth. In dritter Generation kümmert sich Hansjörg Barth um das Wohl der Gäste.Gleich neben dem Haus befindet sich die Gipfelstation der Bayerischen Zugspitzbahn mit den Bergstationen der Eibsee- und der Gletscherbahn. Während die direkte Anreise mit der Bergbahn ohne Strapazen möglich ist, ist der Fußmarsch von Garmisch oder Hammersbach nur für geübte Wanderer zu empfehlen. Vom Münchner Haus können zahlreiche Berg- und Klettertouren unternommen werden, etwa zur Alpspitze über den Jubiläumsgrat. Zudem dient die Hütte als Zwischenstation auf der dreitägigen Zugspitztour. Im Winter kommen gern Skitourengeher und Skifahrer. Das Haus wird nur von einem einzigen Ofen in der Küche beheizt. Fließwasser ist knapp. bergwelten.com/h/muenchner-haus

    • 14. Dezember 2019

  • Uwe Schuck

    Wer oben etwas essen möchte dann im Münchner Haus, da bokommt man noch lecker Hausmannskost.

    • 5. August 2018

  • Lelle

    Es lohnt sich vom Tal bis zur Zugspitze hochzulaufen. Anschließend kann man ein kühles Getränk zu sich nehmen. Leider hat der Massentourismus Einzug gehalten.

    • 16. Oktober 2018

  • Jürgen Hild

    Alles Wissenswerte über das Münchner Haus finden sie hier:
    davplus.de/muenchner-haus

    • 8. November 2017

  • Nancy 😗 🥾🚶‍♀️⛰ 🚴‍♀️

    München Grüßt auf 2960 Meter

    • 6. Juli 2020

  • Steffen

    Auf den Wetterbericht achten und etwas Glück, dann ist die Aussicht der Wahnsinn :-)

    • 16. August 2017

  • MichlH

    Super Kaffee und freundliche Bewirtung!

    • 24. September 2018

  • MichlH

    Schöne Tour auf die Zugspitze!
    Der Ausblick in das Höllental ist einfach bombastisch. Sehr abwechslungsreich!

    • 1. Oktober 2018

  • Carsten

    Leider arg überlaufen. Auch in Corona-Zeiten.

    • 18. August 2020

  • Andreas S.

    Das Ziel nach dem Aufstieg

    • 1. November 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Münchner Haus

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

  • Schwer
    06:35
    11,5 km
    1,7 km/h
    1 180 m
    1 180 m
  • Schwer
    01:56
    3,28 km
    1,7 km/h
    340 m
    340 m
  • Schwer
    01:54
    3,09 km
    1,6 km/h
    350 m
    340 m
Ort: Grainau, Garmisch-Partenkirchen, Oberbayern, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe3 010 m
  • Öffnungszeiten

    May 15-Sept 30

  • Eintritt

    20 Euro für erwachsene AV-Mitglieder, 35 Euro für Nicht-Mitglieder
    Notlager: 6,50 Euro für alle

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Hundefreundlich
    Ja
  • Übernachtung
    Ja
  • Camping
    Nein
  • Gepäcktransport
    Nein

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Grainau

Entdecken

Münchner Haus