Niederhorn

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 109 von 110 Wanderern

Das Niederhorn im Berner Oberland lädt mit traumhaften Landschaften und Panoramablicken zum Wandern und Skifahren ein. 1.963 Meter ragt sein Gipfel aus den Emmentaler Alpen in den Schweizer Himmel.

Hoch über dem Thunersee thront der Hausberg von Beatenberg. Das idyllische Örtchen ist der beste Ausgangspunkt, um das Niederhorn zu erkunden. Mit der Beatenbergbahn fährst du in einer gläsernen Gondel ganz einfach zur Mittelstation Vorsass oder direkt zur Bergstation auf 1.950 Meter Höhe.

Im gemütlichen Restaurant kannst du einkehren und dich mit Schweizer Spezialitäten verwöhnen lassen. Deine Kids toben sich derweil auf dem Spielplatz aus oder bestimmen die vielen Gipfel rundherum mit Hilfe der Panoramatafel.

Mehr als 120 Kilometer markierte und gepflegte Wanderwege laden alle zum Erkunden des Niederhorns ein. Ob du eine aussichtsreiche Höhenwanderung machen möchtest, den Gipfel aus dem Tal erklimmen oder gemütlich mit deinen Kids spazieren möchtest, hier kommen alle Naturfreunde auf ihre Kosten.

Natürlich kannst du auch selbst Proviant mitbringen und die zahlreichen idyllischen Picknick- und Grillstellen entlang der Wanderwege nutzen. Achte nur darauf, alles Mitgebrachte wieder mit ins Tal zu nehmen.

Viele tierische Bewohner haben ihre Heimat auf dem Niederhorn. Bist du wachsam, entdeckst du neugierige Murmeltiere, filigrane Rehe, imposante Steinböcke und vielleicht hörst du den ein oder anderen Kuckuck. 

Auf einer Höhe von etwa 1.700 Metern liegt das beeindruckende Karstgebiet der Sieben Hengste, das durch das Naturschutzgebiet Seefeld geschützt ist.

Vom Gipfel überblickst du die zauberhafte Bergwelt in ihrer ganzen Schönheit. Die mächtigen, schneebedeckten Spitzen der Berner Alpen ragen empor und rahmen insbesondere das malerische Justistal ein. Der tiefblaue Thunersee glitzert in der Sonne. Gegenüber fallen die scharfen Felskanten des Sigriswilergrats fast senkrecht in die Tiefe.

Sobald ausreichend Schnee fällt, verwandelt sich das Niederhorn in eine zauberhafte Märchenwelt ganz in Weiß. Auf Schneeschuhtrails oder geräumten Winterwanderwegen kannst du die Landschaften ebenso erkunden wie auf Skipisten und Rodelstrecken.

Tipps

  • Sebastian Kowalke

    Das 1.963 Meter hohe Niederhorn ist der südlichste Gipfel des Güggisgrats, der sich markant über dem Thunersee erhebt. Von hier oben genießt du einen malerischen Ausblick auf den See und die Berner Alpen im Süden und auf das langgezogene Justistal im Norden. Wer mag, kann von hier aus auch den gesamten Güggisgrat übersteigen.

    • 3. April 2019

  • Urs

    Wanderung vom Niederhorn aufs Gemmenalphorn ist sehr schön. Wer eine längere Wanderung möchte kann weiter vom Gemmenalphorn über den Grünenbergpass ins Innereriz, Wanderzeit 7-7 1/2Std. Unbedingt gute Wanderschuhe Bergwanderweg.

    • 25. November 2017

  • Jeanôt & Rasmus

    Bis im Inner Eriz lohnt es sich sehr.

    • 16. August 2018

  • Thomas Müller

    Wunderschöne Sicht auf den Thunersee, bei klarem Wetter auch Jungfrau , Eiger, Mönch und andere schneebedeckte Berge, dem Güggisgrat und dem Justistal, ideal mit den Bergbahnen von Beatenbucht und Beatenberg zu erreichen, Einkehrmöglichkeiten und Startpunkt für abwechslungsreiche Wanderungen z.B. den Panoramaweg nach Gemmenalphorn (1.5h).

    • 18. August 2019

  • Yves

    Sehr schön

    • 19. August 2019

  • Raphael Suter

    Wunderschöne Wanderung an den Gipfeln entlang. Mit Glück sieht man noch Steinböcke und Gämsen

    • 21. Juli 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Niederhorn

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

  • Mittelschwer
    04:50
    10,3 km
    2,1 km/h
    830 m
    830 m
  • Schwer
    06:42
    16,7 km
    2,5 km/h
    940 m
    940 m
Ort: Beatenberg, Interlaken, Interlaken-Oberhasli, Espace Mittelland, Schweiz

Informationen

  • Höhe1 990 m
  • Öffnungszeiten

    durchgehend geöffnet

Kontakt

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Barrierefrei
    Nein
  • Hundefreundlich
    Ja

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Beatenberg