Burg Eisenhardt in Bad Belzig

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 55 von 58 Fahrradfahrern

Tipps

  • Sebastian Kowalke

    Hoch über Bad Belzig thront die über tausend Jahre alte Burg Eisenhardt, die den Beginn der Burgenwanderung markiert. Die gut erhaltene Festungsanlage beherbergt heute unter anderem einen Hofladen mit Café und ein Hotel. Bei der Besichtigung der Burg gelangst du auch auf den 28 Meter hohen Bergfried, von dem aus du eine phänomenale Sicht auf Bad Belzig und die umgebende Landschaft genießen kannst.

    • 8. November 2018

  • Siegfried LG

    Belzig wurde erstmals 997 als Burgward urkundlich erwähnt. In der Gegend der Burg soll es eine Höhensiedlung der späten Bronze- beziehungsweise der Eisenzeit gegeben haben. Nördlich dieser Höhensiedlung wird der slawische Burgwall burgwardium belizi aus dem 9. bis 11. Jahrhundert, welcher vermutlich das Zentrum des slawischen Gaues Ploni war und zum Siedlungsgebiet der Heveller gehörte, vermutet. Diesen Burgwall übertrug im Jahr 997 Kaiser Otto III. dem Erzstift Magdeburg. Da es jedoch bereits 983 zu einem Aufstand der Slawen gekommen war, bei dem die meisten Gebiete östlich der Elbe die Hände heidnischer Slawen zurückfiel, wurde keine Herrschaft über die Gebiete im Osten an und somit auch nicht über Belzig und Umgebung ausgeübt. Dieser Zustand bestand fast 200 Jahre, bis 1157 Albrecht der Bär Brandenburg zurückerobern konnte. Nach jahrhundertelangen Auseinandersetzungen kam so der Burgwall im 12. Jahrhundert zunächst in den Besitz der Askanier. 1161 wurde der Burgward der Diözese des Bistums Brandenburg unterstellt. Vierzig Jahre später wurde erstmals ein Graf von Belzig erwähnt. Er entstammte dem Geschlecht der Baderiche. Graf Siegfried von Belzig ließ erstmals eine massiv gebaute romanische Steinburg errichten. Mit dem Tod des letzten Grafen von Belzig nach 1251 fielen die Burg und das Umland an das Herzogtum Sachsen. 1269 wurde erstmals eine Marktsiedlung, ein sogenanntes oppidum Belzig, urkundlich erwähnt. Aus dieser entwickelte sich die spätere Stadt. Die Burg selbst bildete einen Gutsbezirk und gehörte zur Gemeinde Sandberg, welche erst 1914 nach Belzig eingemeindet wurde.

    Quelle:
    de.wikipedia.org/wiki/Burg_Eisenhardt

    • 18. September 2017

  • Volkmar Blase

    Burg mit Ausflugslokal und Übernachtung.

    • 16. August 2015

  • Uwe

    Sehr schön Burg mit Super aussicht
    ein Abstecher lohnt sich!

    • 6. August 2017

  • Sachsen Onkel

    Ersterwähnung erfolgte im 10. Jahrhundert. Im 15. Jahrhundert wurde die Burg zur Festung ausgebaut. Das Torhaus ist Schloßähnlich verändert worden. Heute befindet sich ein Museum darin. Markantester Punkt ist der Burgfried, der als Aussichtsturm dient, wovon man einen herrlichen Blick hat.

    • 8. September 2017

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Burg Eisenhardt in Bad Belzig

Ort: Bad Belzig, Potsdam-Mittelmark, Fläming, Brandenburg, Deutschland

Informationen

  • Höhe130 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bad Belzig