komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Kälbersteine (Berggipfel)

Kälbersteine (Berggipfel)

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
78 von 80 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Oli

    Die kleine rechteckige Nische beinhaltete einst eine Gedenkplatte an den letzten hier erlegten Hirsch.Von Ost nach West und von Nord nach Süd teilen den Felsen zwei Klüfte.
    In diesen Klüften werden durch eingeklemmte Steine Sichtfenster gebildet.
    Wo die Sonne, gegen Mittag der Wintersonnenwende, im anderen gegen Morgen zur Sommersonnenwende und im dritten am Morgen und am Abend des Frühlings- Herbstanfangs erscheint.
    goetterhand.de/001%20Totenkopfaltar.htm

    • 5. Februar 2021

  • Günter und Carola

    Schönes Fleckchen mit Rastmöglichkeit und Ausblick in die Ferne.

    • 5. April 2021

  • Mario

    Die Kälbersteine (487 m) sind der zentrale Höhenzug inmitten des Oberlausitzer Berglandes. Auf einem Felsmassiv befindet sich eine natürliche Aussichtsplattform mit Sicht in Richtung des 1000jährigen Bautzens. Nach der Überlieferung entstand der Name in der Zeit des Dreißigjährigen Krieges. Zu damaliger Zeit trieben die Bauern der Gegend ihr Vieh auf den Berg, um hier Schutz und Zuflucht zu finden.

    • 27. Juni 2021

  • Micha

    Höchste Erhebung auf dem Kälberstein Areal

    • 25. April 2022

  • Uwe Drescher

    2008 untersuchte die Volks- und Schulsternwarte "Bruno-H.-Bürgel" in Sohland/Spree Fachgruppe Archäoastronomie ein Sonnenphänomen am Gipfelfelsen des Kälberstein-Berges. Die Sonne strahlt zu den Tagundnachtgleichen und den Sonnenwenden durch spezielle Sichtöffnungen. Möglicherweise stellt der Felsen ein prähistorisches Sonnenheiligtum dar. Das archäoastronomische Forschungsprojekt erhielt die Bezeichnung „Projekt- Götterhand“ und die Felsobjekte, welche das kalendarische Sonnenbeobachtungsphänomen aufweisen werden als „Sonnenheiligtümer der Oberlausitz“ angesprochen.[2] Seit 2014 geben Informationstafeln vor Ort über die archäoastronomischen Überlegungen Auskunft. Der Gipfelfelsen mit seinem kalendarischen Sonnenbeobachtungsphänomen ist Bestandteil des Tourismusprojektes „Sonnenpfade“. Ein Gemeinschaftsvorhaben der Gemeinde Sohland und des Vereins der Volks- und Schulsternwarte „Bruno-H.-Bürgel“ Sohland/Spree e.V. im Rahmen das archäoastronomischen Forschungsprojektes Götterhand.
    Quelle: Wikipedia

    • 2. Oktober 2021

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Kälbersteine (Berggipfel)

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
loading
Ort: Schirgiswalde-Kirschau, Bautzen, Oberlausitz, Sachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe530 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Schirgiswalde-Kirschau

loading
Entdecken

Kälbersteine (Berggipfel)

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum