Zülpicher Tor - Nideggen

Wander-Highlight

Empfohlen von 67 von 74 Wanderern

Tipps

  • Si&YY

    Das Zülpicher Tor ist ein dreigeschossiges Turmtor mit einfach gestuften Spitzbogenportalen.
    Das Tor wurde in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts als Teil der Stadtbefestigung erbaut. 1810 wurde das Zülpicher Tor bis auf die beiden unteren Geschosse abgebrochen. Von 1892 bis 1896 wurde das Obergeschoss rekonstruiert.

    • 20. August 2017

  • wuseltiere

    Das Zülpicher Tor ist ein dreigeschossiges Turmtor mit einfach gestuften Spitzbogenportalen. Es hat eine Durchfahrt mit Flachdecke und seitlichen Spitzbogennischen. Eine Spitzbogenblende reicht bis über das zweite Geschoss. In das Stadttor sind Rechteckfenster und Armbrustscharten eingebaut.

    • 20. August 2017

  • Jo

    Durch das Zülpicher Tor betritt man die kleine, malerische Altstadt von Nideggen.
    Das Tor ist Teil der ehemaligen Stadtmauer und beherbergt derzeit eine Galerie.

    • 22. Januar 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Zülpicher Tor - Nideggen

Ort: Nideggen, Düren, Regierungsbezirk Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe320 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Nideggen