Oberer Sachsweg mit Sprung und Senke

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

Empfohlen von 16 von 17 Mountainbikern

Tipps

  • Björn

    Super schöner Weg, mit Abstand der Beste der Region.
    Leider mit Begründung auf die (sinnfreie) 2m Regel die so nur in Baden-Württemberg existiert nicht für Fahrrad freigegeben, deshalb nicht empfehlenswert dort zu fahren.
    Schwer nachzuvollziehen wieso in BW Fahrradfahrer und Wanderer nicht mehr Toleranz füreinander zeigen können.

    • 3. Oktober 2018

  • MBauer

    Bester Trail in der Region, leider für Radfahrer eigentlich nicht erlaubt.Und Kommentare wie von Nils sind wirklich nicht gerade förderlich für die Akzeptanz von Mountainbiker.
    Das Verbot an sich ist aber einfach nur totaler mist und so wohl nur in Baden-Württemberg möglich.

    • 4. Oktober 2018

  • Markus

    Die beste Strecke der Gegend, aber leider viel Widerstand gegenüber Bikern.
    Scheint wirklich ein Problem in Baden-Württemberg zu sein :-(

    • 11. Oktober 2018

  • MBauer

    Absolut bester Trail der Gegend, aber wie schon oft erwähnt leider verboten für Fahrräder

    • 11. Oktober 2018

  • Neo

    Macht echt Laune hier zu Fahren 8-)

    • 21. August 2017

  • Siegfried

    Für Bikes mehr als offensichtlich UNTERSAGT und gut. Da haben sich wohl ein paar „Nils“e zu oft daneben benommen. Schade, aber der Rest vom Wald hat auch seinen Reiz.

    • 27. Oktober 2018

  • nevsefed

    Solch unqualifizierte Kommentare wie von Niels S gehören nicht in eine sonst wirklich super und seriöse App!

    • 3. Juni 2018

  • JUST🚵‍♀️

    Verbotsschilder für Biker...und selten jemand zu sehen

    • 2. September 2018

  • nevsefed

    Habe als Wanderer kein Problem mit Radfahrern bzw. Mountainbikern und bin durchaus bereit, einen Schritt zur Seite zu machen, solange auch von den Bikern Rücksicht genommen wird. Leider musste ich auf genau diesem Weg erleben, dass ein Mountainbiker bergabfahrend an einer unübersichtlichen Stelle derart angeschossen kam, dass er weder bremsen noch ausweichen konnte und meine Tochter fast die steile Böschung hinutergestürzt wäre. Solches Verhalten führt dazu, dass es Gesetze wie die 2-Meter-Regelung gibt. Den Radfahrern muss klar sein, dass sie hier nicht fahren dürfen und sich grob fahrlässig verhalten und für den Fall, dass doch was passiert strafrechtlich wie versicherungstechnisch mit deutlichen Konsequenzen zu rechnen haben.

    • 14. Oktober 2018

  • nevsefed

    Der Sachsweg ist nicht für Radfahrer freigegeben bzw. explizit gesperrt (lt. Verkehrsschild):
    Das Landeswaldgesetz Baden-Württemberg bestimmt zum Radfahren im Wald: Radfahren ist nur auf geeigneten Wegen und Straßen erlaubt (Mindestbreite 2 m). Auf unbefestigten Trassen im Wald, Fußwegen, Sport- und Lehrpfaden sowie abseits der Wege ist Radfahren verboten und wird mit Bußgeld bedroht. Das Radfahren auf dauerhaft angelegten, befestigten oder naturfesten Wegen muss so erfolgen, dass Sicherheit und Erholung anderer Waldbesucher nicht beeinträchtigt werden. Beim Begegnungsverkehr hat der Fußgänger Vorrang.

    • 3. September 2017

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Top-Mountainbike-Touren zu Oberer Sachsweg mit Sprung und Senke

Ort: Sinsheim, Rhein-Neckar-Kreis, Kurpfalz, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Informationen

  • Distanz1,05 km
  • Bergauf30 m
  • Bergab40 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Sinsheim