Planschen erlaubt - Baden in der Lingese-Talsperre

Wander-Highlight

Empfohlen von 71 von 75 Wanderern

Tipps

  • Daniela Maschmann

    Baden erlaubt. Die Lingese-Talsperre in Marienfelde bietet viele kleine Buchten und Einstiege, an denen geschwommen werden kann. So verteilen sich die Badegäste gut. Drei von ihnen werden als offizielle Badestellen geführt, die innerhalb der Badesaison zeitweise durch DLRG-Stationen besetzt sind.
    Die drei überwachten Badestellen sind:
    1) „DLRG“ (am Campingplatz „Lingese“),
    2) „Campingplatz“ (auf der Nordseite der Talsperre am Campingplatz Lambacher Höhe),
    3) „Linge“ (Höhe Dorf Linge).
    Auch Wassersport ist erlaubt - außer Tauchen und Surfen.
    An allen drei offiziellen Badestellen sind Parkplätze in der Nähe. In „Linge“ hält außerdem Bus 339 (an gleichnamiger Haltestelle).

    • 30. August 2017

  • Mirco

    Sehr angenehm für Familien. Nicht zu starke Berge mit dabei.

    • 3. Oktober 2017

  • Marv

    Eine von vielen Talsperren in unserer Gegend, wo man sich ohne Anstrengungen die Beine vertreten kann.

    • 29. Dezember 2017

  • wobi

    🤓 Fantastische Aussicht und einen Abstecher wert 👍

    • 5. März 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Planschen erlaubt - Baden in der Lingese-Talsperre”

Ort: Marienheide, Oberbergischer Kreis, Bergisches Land, Regierungsbezirk Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe350 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Marienheide