Ruhezone für die Tiere

Wander-Highlight (Abschnitt)

Empfohlen von 24 von 29 Wanderern

Tipps

  • Daniela Maschmann

    An der Lingese-Talsperre teilen sich Mensch und Tier gleichermaßen das Revier. Wir dürfen an den ausgeschriebenen Badebuchten planschen – und sollten uns auch daran halten. Denn am Stausee nisten auch viele Wasservögel. Für sie gibt es extra ausgewiesene Bereiche, die von uns nicht betreten werden dürfen. Das sogenannte „Laich- und Brutschongebiet“. Hier brüten und leben z.B. Wildenten, Canada-Wildgänse, Wasserhühner, Haubentaucher, Graureiher – und auch der eine oder andere Eisvogel wurde schon gesichtet.

    • 30. August 2017

  • Marv

    Eine von vielen Talsperren in unserer Gegend, wo man sich ohne Anstrengungen die Beine vertreten kann.

    • 29. Dezember 2017

  • wobi

    🤓 Fantastische Aussicht und einen Abstecher wert 👍

    • 5. März 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit dem Abschnitt „Ruhezone für die Tiere”

Ort: Marienheide, Oberbergischer Kreis, Bergisches Land, Regierungsbezirk Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Distanz423 m
  • Bergauf0 m
  • Bergab0 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Marienheide