Steineberg

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 253 von 270 Wanderern

Der Steineberg ist eine wunderbare Möglichkeit, in die Allgäuer Bergwelt aufzubrechen und den Alltag hinter sich zu lassen. Bis zum Gipfel steigst du auf 1.683 Höhenmeter empor. Dabei durchquerst du die herrliche Natur, die immer wieder zum Innehalten und Genießen einlädt.

Du findest den malerischen Aussichtsberg im beschaulichen Illertal. Er gehört zur abenteuerlichen Nagelfluhkette, die wegen ihrer abwechslungsreichen Möglichkeiten bei Wanderern unterschiedlichster Konditionsstufen beliebt ist.

Deine Wanderung zum Gipfel des Steinebergs kannst du zum Beispiel in Immenstadt oder in Gunzesried starten. Von hier dauert der Aufstieg etwa drei Stunden. Im Gipfelbereich gibt es eine circa 17 Meter hohe Leiter, die du bei Schwindelfreiheit zum Abkürzen nutzen kannst.

Bei Nässe solltest du dich auf jeden Fall für die Leiter entscheiden, weil der Wanderweg am Nordabbruch dann sehr rutschig werden kann.

Alternativ zur Besteigung vom Tal aus steht dir die Mittagbahn zur Verfügung. Sie fährt von Immenstadt zur Bergstation am Mittag auf 1.419 Meter Höhe. Hier beginnt der gut erschlossene Normalweg auf den Steineberg.

Die aussichtsreiche Strecke führt dich durch Wälder, über Wiesen und entlang felsiger Abschnitte. Dabei wirst du begleitet vom sanften Glockengeläut der gut genährten Allgäuer Kühe.

Am Gipfelkreuz angelangt, erwartet dich eine phänomenale Aussicht über die Allgäuer Alpen mit dem Stuiben und dem Hochgrat.

Wenn du es schweißtreibend liebst, bietet sich die Verbindung deiner Wanderung zum Steineberg mit weiteren Gipfeln der Nagelfluhkette an. Gutes Wanderschuhwerk gehört bei jeder Variante zu deiner Ausrüstung.

Tipps

  • Jürgen Hild

    Eine rund zwölf Meter hohe Leiter verkürzt den Anstieg zum Gipfelkreuz. Wer Höhenangst hat und sich diese recht hohe Leiter nicht zutraut, sollte lieber auf dem Normalweg weitergehen. Dieser führt nach rechts, unterhalb der steilen Felswände entlang und leitet dann ohne problematische Stellen in einem Linksbogen hoch zum Gipfel.

    • 7. September 2017

  • Sankt Andreas

    wer den Mut aufbringt, sollte sich die Leiter zum Ab/ Aufstieg antun. Adrenalin pur .... wetten? :)

    • 6. Oktober 2017

  • Sankt Andreas

    ich sage nur ... LEITER !!!! Kleiner Adrenalin kick, für den man sich entscheiden könnte, aber nicht muss. Kann man auch umgehen

    • 16. April 2018

  • Suse

    Wunderschöner Blick, Aufstieg nur für Trittsichere und Schwindelfreie

    • 2. Juli 2018

  • sabine.faulhaber

    tolle Aussicht und die Leiter ist mal ein neues Wander-Erlebnis

    • 15. Juli 2018

  • Suse

    Für Kinder und unsichere klettersteigausrüstung empfehlenswert.

    • 17. Juli 2018

  • Marcus

    Hoch aber machbar. Außenrum ist halt länger aber auch schön.

    • 29. Juli 2018

  • movetiger

    Für alle Bergwanderer welche schwindelfrei sind, ist der Aufstieg über die Gipfelleiter zum Steineberg ein kleines Highlight. Wer die Leiter nicht in Anspruch nehmen möchte, kann alternativ auch einen anderen Weg auf den Gipfel wählen.

    • 18. August 2018

  • Marcus

    Steil aber machbar. Ohne Sicherung, aber der Ausstieg oben ist ganz einfach.

    • 25. August 2018

  • RENE

    Warum zum Mount Everest ?
    Auf dieser Tour gibts auch Nervenkitzel.
    Schwindelfrei und Trittsicherheit ein Muss.

    • 7. Juli 2019

  • Carsten

    Toller Ausblick ins Allgäu

    • 2. August 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Steineberg

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

  • Schwer
    04:45
    11,8 km
    2,5 km/h
    770 m
    770 m
  • Schwer
    06:17
    16,3 km
    2,6 km/h
    970 m
    970 m
  • Schwer
    05:16
    13,3 km
    2,5 km/h
    780 m
    780 m
  • Schwer
    05:07
    12,7 km
    2,5 km/h
    740 m
    740 m
  • Schwer
    04:30
    11,6 km
    2,6 km/h
    790 m
    780 m
  • Schwer
    03:53
    9,71 km
    2,5 km/h
    690 m
    690 m
  • Schwer
    07:10
    20,4 km
    2,8 km/h
    950 m
    950 m
Ort: Blaichach, Oberallgäu, Allgäu, Schwaben, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe1 710 m

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Barrierefrei
    Nein
  • Hundefreundlich
    Ja

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Blaichach