Weinberg und Aussichtspunkt Hütte "Hülle" bei Oberdollendorf

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 87 von 97 Wanderern

Tipps

  • 42x7

    "Die Schönheit dieser Gegend können Sie besonders genießen, wenn Sie hier an einem Tag mit guten Sichtverhältnissen verweilen. Dann reicht der Blick vom Aussichtspunkt 'Hülle' weit über das Rheintal hinaus. Sie erkennen sowohl die markante Erscheinung des Astrophysikalischen Instituts in Wachtberg im Westen als auch die Godesburg und die Silhouette der Bundesstadt Bonn mit dem Powt-Tower und dem Langen Eugen im Norden. Auf der linken Seite erheben sich die Gipfel des Siebengebirges: Oelberg, Nonnenstromberg, Petersberg und Drachenfels. Die Herkunft des Steinkreises nahe dem Aussichtpunkt 'Hülle' lässt sich nicht eindeutig belegen. Der Steinkreis wurde 1987 archäologisch untersucht. Es handelt sich vermutlich um den Standort eines Martinsfeuers im 19. Jahrhundert. Hinweise auf einen vorgeschichtlichen Ursprung gibt es nicht." (Quelle: Inschrift)

    • 5. August 2017

  • Wolf

    Unterhalb dieser Hütte befindet sich das empfehlenswerte Weinhaus Gut Sülz. Direkt durch den Weinberg über eine asphaltierte Straße gut zu erreichen ca. 100HM mit ca 15 - 20% Gefälle und 600m entfernt.

    • 3. September 2017

  • Annette

    Tolle Aussicht ins Rheintal und auf die Weinberge. Schöner Platz für eine Rast.

    • 29. Dezember 2017

  • Peter_H_65 🐻

    Schutzhütte auf der Hülle
    Die Idee auf der Hülle eine Schutzhütte zu errichten hatte der langjährige Schriftführer des Heimatvereins, Josef Schuchert. Er erkannte die exponierte Lage auf der Hülle mit Ausblick von Süden bis weit nach Bonn.
    Da die Hütte auf städtischem Boden errichtet werden sollte, war die Grundstücksfrage bald geklärt.
    Die massiven Eichenstämme für die Hütte wurden vom Forstamt geliefert und die Betonfundamente wurden am Hause Schuchert gegossen.
    Der Zimmermeister Karl Hartmann zimmerte die Hütte bei Schuchert im Hof nach einer Bauzeichnung, die sich jetzt sich im Brückenhofmuseum befindet. Im Oktober 1975 wurde das Material von Hans Zander auf die Hülle gefahren. Für den Aufbau wurden viele Hände benötigt.
    Man einigte sich auf den Namen "Rheinblick" und Josef Hillebrandt schnitzte eine Holztafel.
    Die Einweihung wurde im großem Stil gefeiert, Getränke und zu Essen wurde gespendet.
    Hier noch ein Auszug aus dem Aufsatz von Johannes Herzog: „Gründung und Werdegang des Heimatvereins“ in „Oberdollendorf und Römlinghoven – Ein Festbuch“.
    Herausgegeben vom Heimatverein Oberdollendorf und Römlinghoven e.V., 1986.
    „Am 25. Oktober 1975 wurde auf der Hülle im Beisein des Bürgermeisters und mehrerer Ratsmitglieder der Stadt Königswinter, des Vorsitzenden und des Geschäftsführers des Verschönerungsverein für das Siebengebirge, des Vorsitzenden der Verbandes der Ortsvereine von Oberdollendorf sowie mehrerer Abordnungen der benachbarten Heimatvereine und vieler Wanderer die Schutzhütte „Rheinblick“ ihrer Bestimmung übergeben.
    Die Anregung zum Bau dieser Hütte hatte Josef Schuchert gegeben, hatte auch selbst mit den Helfern Ernst Sauder, Willi Schuchert, Rudolf Schuchert und Josef Thiebes mit Hand angelegt. Finanziert wurde der Bau durch den VVS und zahlreichen privaten Spendern.
    In den Ansprachen bezeichnete man die Hütte als Kleinod in der herrlichen Siebengebirgslandschaft und als Schmuckstück an der richtigen Stelle. Die Hütte wird nicht nur von Wanderern, sondern auch von zahlreichen Feierabendgruppen aufgesucht. Es bleibt zu hoffen, dass sie noch lange Jahre Natur- und Wanderfreunden als Ruhe- und Festplatz dienen wird“.
    brueckenhof.de/index.php/vereinsprojekte/schutzhuette-auf-der-huelle

    • 4. Oktober 2018

  • Annette

    Sehr schöne Aussicht auf die Weinberge und das Rheintal.

    • 29. Dezember 2017

  • Jens

    Sehr schöner Blick über kleine Weinberge.

    • 29. April 2018

  • Andibonn

    Am Fuße des Aussichtspunktes und Weinbergs kann man bei den Winzern einkehren und Wein kaufen.

    • 4. Oktober 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Weinberg und Aussichtspunkt Hütte "Hülle" bei Oberdollendorf

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

  • Mittelschwer
    02:44
    9,94 km
    3,6 km/h
    170 m
    170 m
  • Mittelschwer
    02:48
    10,0 km
    3,6 km/h
    200 m
    200 m
  • Mittelschwer
    03:40
    12,8 km
    3,5 km/h
    310 m
    310 m
  • Mittelschwer
    03:58
    14,6 km
    3,7 km/h
    190 m
    190 m
Ort: Königswinter, Rhein-Sieg-Kreis, Regierungsbezirk Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe130 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Königswinter