Wundersames Wasser

Wander-Highlight

Empfohlen von 11 von 13 Wanderern

Tipps

  • SpecialGuest

    In unmittelbarer Nähe zur Kapelle befindet sich ein weiteres kleines Häuschen, in dem sich die Heilquelle des Falkensteins befindet. Die Legende besagt, dass der Heilige Wolfgang einen Klosterbruder zum Begleiter hatte, dem das entbehrungsreiche Leben ohne Trinkwasser jedoch viel zu hart war. Also stieß Wolfgang seinen Stab in den Boden und wie durch ein Wunder tat sich an genau dieser Stelle eine Quelle mit frischem Wasser auf. Trotzdem ließ der Mönch den Bischof alleine in der Einsiedelei zurück, die Quelle jedoch gibt es bis zum heutigen Tag und das Wasser ist seit vielen Jahrhunderten dafür bekannt, Heilkräfte zu haben. Besonders für die Augen soll es wahre Wunder bewirken. Ab dem 14. Jahrhundert war der Falkenstein die viertgrößte Wallfahrtsstätte Europas. Bis zu 80.000 Pilger kamen jedes Jahr hierher, füllten das glasklare Wasser in die sogenannten ‚Wolfgangiflascherl’ und nahmen es mit nach Hause, wo sie es als Heilmittel aufbewahrten. Noch heute zeugen, so liest man immer wieder, zahlreiche blaue und weiße Scherben im Boden rund um die Quelle von dieser Tradition.
    salzburgerland.com/de/das-wundersame-wasser-vom-falkenstein

    • 04.09.2017

  • Klaus Kamptner

    Ist wohl ein sehr besondere Ort! Ob man daran glaubt oder nicht.

    • 15.04.2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Wundersames Wasser”

Ort: rund um Sankt Gilgen, Salzburg-Umgebung, Salzburg, Österreich

Hilfreiche Informationen

  • Höhe770 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Sankt Gilgen