Shop
Entdecken

St. Petri Dom

St. Petri Dom

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
349 von 371 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Söhni 🏃

    Der St. Petri Dom ist über 1.200 Jahre alt. Sein frühgotisches Gepräge erhielt der Dom in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts. Besonders bemerkenswert sind seine ältesten Teile, die West- und die Ostkrypta sowie seine bedeutsamen Orgeln.

    • 3. Oktober 2018

  • Julia

    "Führungen: Jeden Mittwoch und ersten Sonntag im Monat jeweils um 15 Uhr. Eintritt für Erwachsene: 3 Euro

    Der Bremer St. Petri Dom ist ein beeindruckendes Bauwerk am Bremer Marktplatz. Bereits seit über 1200 Jahren steht an dieser Stelle eine Kirche. Der erste hölzerne Dom wurde im Jahr 789 von dem sächsischen Bischof Willehad erbaut und um 805 durch einen steinernen Bau ersetzt. Nach mehrfacher Zerstörung und Wiederaufbau entstand im 11. Jahrhundert jene dreischiffige Basilika, die die Grundstruktur des heutigen Bremer Doms vorgab.

    Ursprünglich nach romanischem Stil errichtet, wurde der Dom um 1500 zu einer spätgotischen Kirche mit filigranem Netzgewölbe umgebaut. Nach dem Dreißigjährigen Krieg war der Dom fast 70 Jahre lang geschlossen und verfiel nach und nach. Die erste große Restauration erfolgte von 1888 bis 1901. Im zweiten Weltkrieg fiel der Dom mehreren Bombenangriffen zum Opfer und musste von 1972 bis 1985 erneut aufwändig restauriert werden.
    Heute ist der St. Petri Dom eine beeindruckende Kirche mit zwei Hallenkrypten, bunten Glasfenstern, fünf Orgeln und insgesamt über 90 Grabdenkmälern bremisch-norddeutscher Künstler des 12. bis 19. Jahrhunderts. Der südliche der beiden über 90 Meter hohen Kirchtürme kann bestiegen werden und bietet einen unglaubliche Ausblick über Bremen. Führungen durch den Dom finden jeden Mittwoch und am ersten Sonntag des Monats statt." Quelle: bremen.de/tourismus/sehenswuerdigkeiten/st-petri-dom

    • 21. Februar 2018

  • Burkhard

    Der St.-Petri-Dom ist ein überwiegend aus Sandstein gestalteter romanischer Kirchenbau. Er wurde über den Fundamenten älterer Vorgängerbauten errichtet und seit dem 13. Jahrhundert im gotischen Stil umgebaut. Er steht seit 1973 unter Denkmalschutz.

    • 4. November 2020

  • Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

    Das Gebäude wurde ab dem 11Jh. gebaut.

    • 16. Dezember 2018

  • JR56

    Der Bremer St. Petri Dom ist eines der markantesten Wahrzeichen der Stadt. Mit den Jahrhunderten wandelte er oft sein Gesicht. Ein Besuch im Dom-Museum oder ein Aufstieg auf einen der über 90 Meter hohen Türme lohnt sich!

    Der Bremer St. Petri Dom ist ein beeindruckendes Bauwerk am Bremer Marktplatz. Bereits seit über 1200 Jahren steht an dieser Stelle eine Kirche. Der erste hölzerne Dom wurde im Jahr 789 von dem sächsischen Bischof Willehad erbaut und um 805 durch einen steinernen Bau ersetzt. Nach mehrfacher Zerstörung und Wiederaufbau entstand im 11. Jahrhundert jene dreischiffige Basilika, die die Grundstruktur des heutigen Bremer Doms vorgab.

    Ursprünglich nach romanischem Stil errichtet, wurde der Dom um 1500 zu einer spätgotischen Kirche mit filigranem Netzgewölbe umgebaut. Nach dem Dreißigjährigen Krieg war der Dom fast 70 Jahre lang geschlossen und verfiel nach und nach. Die erste große Restauration erfolgte von 1888 bis 1901. Im zweiten Weltkrieg fiel der Dom mehreren Bombenangriffen zum Opfer und musste von 1972 bis 1985 erneut aufwändig restauriert werden.

    Heute ist der St. Petri Dom eine beeindruckende Kirche mit zwei Hallenkrypten, bunten Glasfenstern, fünf Orgeln und insgesamt über 90 Grabdenkmälern bremisch-norddeutscher Künstler des 12. bis 19. Jahrhunderts. Der südliche der beiden über 90 Meter hohen Kirchtürme kann bestiegen werden und bietet einen unglaubliche Ausblick über Bremen. Führungen durch den Dom finden jeden Mittwoch und am ersten Sonntag des Monats statt.

    bremen.de/tourismus/sehenswuerdigkeiten/st-petri-dom

    • 14. Oktober 2020

  • 🌍 Toschi 🐢🐌

    Lohnt sich auf jeden Fall

    • 6. März 2021

  • Sabine 22 🌻

    Unverheiratete 30jährige Männer müssen die Domtreppen fegen, unverheiratete Frauen an ihrem 30. Geburtstag die Klinken des Domes putzen... so will es der Brauch!

    • 13. Juni 2021

  • Nils

    Ein sehr schönes Gebäude, im Sommer gibt es Schatten. Es gibt viele Bänke drumherum. Und unbedingt von Innen anschauen.

    • 19. Oktober 2021

  • Martin

    Man kann im Dom einen Turm aufsteigen - Kostet 2 € pro Erwachsener (Vergünstigungen für Kinder etc.). Die 266 Stufen sind jedoch anstrengend. Oben versperren leider Gitter den 360 Grad-Blick auf Bremen, hat sich aber trotzdem gelohnt. 2 € sind hierfür auch vertretbar.

    • 30. Mai 2019

  • 🌍 Toschi 🐢🐌

    Ein sehr schönes und imposantes Gebäude

    • 15. Februar 2021

  • Mirco Dörsam

    Schöner historischer Kirchbau. Ist einen Abstecher wert.

    • 24. August 2020

  • JakobusPilger

    Diese "Sankt Petri"-Kirche, der Dom zu Bremen, wurde dem Heiligen Petrus (Peter) geweiht. Simon mit dem Beinamen Petrus (Fels) war Fischer am See Genesareth, als er - gemeinsam mit seinem Bruder Andreas - von Jesus Christus zum "Menschenfischer" berufen wurde. Nach katholischem Verständnis ist er der oberste Apostel, und die zwei Jahrtausende lange Reihe der Päpste - aktuell Franziskus - stehen in seiner Nachfolge. Auf Statuen und Gemälden ist Petrus fast immer mit zwei Schlüsseln in der Hand dargestellt, dieses Attribut bezieht sich auf das Bibelwort bei Matthäus: „Ich werde dir die Schlüssel des Himmelreichs geben; was du auf Erden binden wirst, das wird im Himmel gebunden sein, und was du auf Erden lösen wirst, das wird im Himmel gelöst sein.“ (Kapitel 16, Vers 19).
    Petrus ist zusammen mit Paulus auch als die "Apostelfürsten" bekannt, ihr gemeinsamer Gedenktag im Heiligenkalender ist am 29. Juni.

    • 24. September 2021

  • Lemming

    Unbedingt ansehen - sieht im Dunkeln durch die Beleuchtung noch besser aus...

    • 8. November 2020

  • Ronny

    Ein sehr imposantes Bauwerk! Sicher einer der Hotspots in Bremen.

    • 9. September 2021

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu St. Petri Dom

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
loading
Ort: Bremen, Deutschland

Informationen

  • Höhe50 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bremen

loading
Entdecken

St. Petri Dom