JohannesBrunnen

Mountainbike-Highlight

Empfohlen von 14 von 16 Mountainbikern

Tipps

  • Burn

    Auf dem an der Außenmauer angebrachten Schild ist zu lesen:Diese am 3. Oktober 1882 gefasste Mineralquelle ging Anfang der 1890iger Jahre in den
    Besitz der englischen Regierung über und wurde als „Johannisbrunnen – König der
    Tafelwasser“ „The King of Table Waters“ hauptsächlich in die englischen Kolonien
    versendet.
    Über hundert Arbeitnehmer, meistens Frauen, wurden von der Johannisbrunnen
    AG bis zum 1. Weltkrieg beschäftigt. Danach wurde die Vermarktung des Mineralwassers
    wegen Unrentabilität von der Firma Apollinaris in Bad Neuenahr eingestellt. Bis in die
    1960er Jahre konnte man noch Quellwasser aus der Grotte entnehmen. Danach wurde die
    Grotte samt Quellfassungen nicht mehr gepflegt. In 2004 gelang es auf Initiative einiger
    Zollhäuser Bürger das Umfeld durch geregelte Ableitung des Wassers wieder begehbar zu
    machen, den Grottenbau zu restaurieren und in den jetzigen Zustand zu versetzen.
    Da die Quelle wasseranalytisch nicht mehr kontrolliert wird, ist da Wasser nicht mehr zum
    Verzehr zugelassen (kein Trinkwasser).

    • 6. September 2017

  • Markus

    Schöner Brunnen mit leckerem Wasser

    • 2. Juni 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Top-Mountainbike-Touren zu JohannesBrunnen

Ort: Burgschwalbach, Rhein-Lahn-Kreis, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Informationen

  • Höhe160 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Burgschwalbach