komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Alter Bahndamm zwischen Schönfeld und Porschendorf

Alter Bahndamm zwischen Schönfeld und Porschendorf

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
142 von 149 Rennradfahrern empfehlen das

Tipps

  • Susanne K.

    Mit vielen kleinen Kopfsteinpflaster-Abschnitten - daher nur bedingt für Rennradfahrer zu empfehlen. Andererseits autofrei und gefahrlos um Vergleich zu den stark befahrenen Landstraßen in der Gegend.

    • 19. September 2017

  • Andreas 🚴🏻‍♂️ 🚵‍♂️

    Die Pflasterstein Stellen sind doch Einfahrten zu den Feldern, damit die Bauern mit ihren Traktoren nicht den Asphalt zerfahren wenn Sie die Kurve fahren.

    • 11. August 2019

  • Olaf - iamcycling

    Die Kopfsteinpflasterabschnitte sind eigentlich nur um Eschdorf zu finden und vielleicht 15 bis 20 Meter lang. Der Bahndamm ist fester Bestandteil meiner Hausrunde und aus meiner Sicht auch für das Rennrad uneingeschränkt zu empfehlen, da der Bahndamm gegenüber der Straße unschlagbar ist. Unklar ist mir allerdings, warum diese Kopfsteinpflasterstellen sein müssen.

    • 4. Februar 2018

  • Georg

    Wigentlich eine tolle Strecke, aber die regelmäßigen Pflasterstücke nerven auf dem Rennrad.

    • 7. Dezember 2019

  • Jonas

    Tolle Strecke. Kopfsteinpflaster Abschnitte sind ca. 10-20m lang. Nervig für Rennradler.

    • 13. April 2020

  • Oliver

    Alle paar hundert Meter wird im Bereich von Eschdorf der an sich einwandfrei angelegte Radweg von Abschnitten mit recht brachialem Kopfsteinpflaster gestört. Der Weg ist folglich gerade mit Blick auf Sicherheit kritisch zu betrachten. Man möchte ja auch nicht mit einem Geländewagen auf der Autobahn fahren müssen, weil der Untergrund unpassend gestaltet wurde. Fazit: Wenn man halbwegs zügig unterwegs ist, ist die gute, wenn auch stark befahrene Straße durch Eschdorf in meinen Augen zweifellos die angenehmere Option.

    • 28. April 2021

  • Rob Inson

    Lediglich um Schullwitz und Eschdorf sind diese nervigen Kopfsteinpflasterstücken zu finden. Dort am besten sehr langsam oder sehr schnell fahren, ansonsten sind die Vibrationen sehr unangenehm. Am Wochenende und zum Feierabend sind auf dem ersten Abschnitt Weißig-Eschdorf teilweise viele Menschen mit Hunden unterwegs, welche selten angeleint sind. Das verhagelt einem gern mal die Abfahrt. Eine Klingel kann hier nicht schaden.Zunehmend meide ich das Stück, und fahre rüttel- und stressfreier auf der wenig befahrenen Straße.

    • 9. März 2022

  • pbf-man

    Guter Belag. Schöne Umgebung. Leider sind die Bahnübergänge gepflastert aber da ist man schnell drüber. Auch bei anderen natürlich beliebt!

    • 28. März 2020

  • Uli

    Radstrecke auf einem alten Bahndamm. Schoener Asphalt, ab und zu von Kopfsteinpflaster Passagen durchsetzt, aber auch kein Problem fuer Rennrad.

    • 17. Juni 2020

  • Herman the German

    Bahndamm vor Porschendorf

    • 14. November 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

loading
Ort: Dürrröhrsdorf-Dittersbach, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Sachsen, Deutschland

Informationen

  • Distanz5,66 mi
  • Bergauf50 ft
  • Bergab350 ft

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Dürrröhrsdorf-Dittersbach

loading