Atemberaubende Natur! Stein und Wasser.

Mountainbike-Highlight

Empfohlen von 25 von 25 Mountainbikern

Tipps

  • Thomas

    Diese Brücke sollte man auf jeden Fall einplanen, auch wenn der Weg dort etwas schwieriger ist. Ein Traum von Wasser und Stein.

    • 15. September 2017

  • Amadeus

    Auf diesem Abschnitt sollte man das Bike stehen lassen und sich einen Weg hinunter in die Walchenklamm suchen. Die Walchenklamm hat für manche ein bisschen etwas magisches andere sehen hier die Urgewalt des Wassers, den Kraftprotz der formt und gestaltet. Stellenweise hat das Wasser metertiefe Gumpen in den Fels geschliffen. Die Walchenklamm liegt gut versteckt und kein direkt beschriebener Weg führt dort hin.

    • 26. Juli 2019

  • Bernd Flowbiker54

    Du solltest die 100 m vom Hauptweg abfahren und diesen kleinen Umweg in Kauf nehmen, wir haben ja Zeit. Die Klamm zeigt anschaulich wie Wasser den Granit in vielen, vielen Jahren beeindruckend bearbeiten kann. Wasser und Stein, eine atemberaubende Natur.

    • 12. September 2018

  • Reparl

    Ein beeindruckendes Naturschauspiel - der Abstecher vom Radweg lohnt sich unbedingt..

    • 24. Oktober 2018

  • Weio

    Sehr schöner Abschnitt, Untergrund Kies, gut zu fahren

    • 1. Juni 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Top-Mountainbike-Touren zu Atemberaubende Natur! Stein und Wasser.

Ort: Lenggries, Bad Tölz-Wolfratshausen, Tölzer Land, Oberbayern, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe770 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Lenggries