Aussichtsturm Hainichtalblick

Mountainbike-Highlight

Empfohlen von 10 von 10 Mountainbikern

Tipps

  • Alex

    Hainich-Blick ist ein Aussichtsturm bei Hütscheroda im Wartburgkreis und steht im Nationalpark Hainich in Thüringen.
    Der am 17. Juni 2011 eröffnete Turm steht auf dem Heidelberg (448,1 m ü. NN)[1] und hat eine Höhe von 20,6 Meter. Er wurde als Holzkonstruktion errichtet und verfügt über eine offene Treppenanlage sowie eine überdachte Aussichtsplattform. Zum Bau wurden 34 Festmeter Holz verarbeitet, es wurden nur einheimische Nutzholzarten verwendet: Lärche, Eiche, Douglasie und Fichte. Auf den Einsatz chemischer Holzschutzmittel wurde verzichtet.[2]
    Der Turm steht im westlichen Teil des Nationalparkgeländes am neu entstehenden „Wildkatzenpfad“ (Markierung: stilisierte Katze). Der Standort war bisher als „Generalshügel“ bekannt – dabei handelt es sich um ein Relikt aus der Zeit des Truppenübungsplatzes Kindel.[3]
    Mit dem neu geschaffenen Aussichtsturm verfügt der Nationalpark über eine weitere attraktive Sehenswürdigkeit, die man ohne Eintritt besichtigen kann. Der Turm ist eine Landmarke und dient zur Orientierung im südlichen Offengelände des Parkes.

    • 23.09.2017

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Bei diesen Top-Mountainbike-Touren liegt „Aussichtsturm Hainichtalblick” auf dem Weg

Ort: rund um Hörselberg-Hainich, Wartburgkreis, Thüringen, Deutschland

Hilfreiche Informationen

  • Höhe440 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Hörselberg-Hainich