Marktplatz Ratingen

Wander-Highlight

Empfohlen von 28 von 32 Wanderern

Tipps

  • Marcel

    Das Zentrum Ratingens bildet der Marktplatz, auf dem schon mindestens seit 1371 Waren angeboten werden. Der heutzutage jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag dort stattfindende Wochenmarkt ist einer der belebtesten und beliebtesten weit und breit. Der Marktplatz wird bestimmt von dem Bürgerhaus (entstanden um 1300) und der dahinter liegenden Kirche St. Peter und Paul (s. u.). Nordwestlich des Marktplatzes befindet sich etwas versteckt das Minoritenkloster (gebaut 1656).

    • 24. September 2017

  • faelme24

    Tolles Ambiente und bei gutem Wetter immer was los.

    • 18. Februar 2019

  • Peter_H_65 🐻

    Jeder Besucher Ratingens wird zuerst auf den Marktplatz geführt. Dieses Ensemble aus Marktplatz, dem alten Bürgerhaus, der frühgotische, dreischiffigen Basilika St. Peter und Paul und restaurierten Stadthäusern lässt das Mittelalter - Stadterhebung 1276 - wieder auferstehen und ist doch pulsierender Mittelpunkt im Hier und Jetzt.Die vier Ratinger Hauptstraßen, die Lintorfer (früher Angermunder) Straße, die Oberstraße, die Bechemer Straße und die Düsseldorfer (früher Vowinkler) Straße treffen am Marktplatz zusammen.
    Die Straßen werdem im ersten Ratinger Stadtbuch von 1362 erwähnt, ebenso wie der Marktplatz, der hier als "forum" und "martte" bezeichnet wird, und der Marktbrunnen, der "puteus fori".

    • 20. März 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Marktplatz Ratingen

Ort: Ratingen, Mettmann, Bergisches Land, Regierungsbezirk Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe60 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ratingen