Sperrwerk Plätzwiese

Wander-Highlight

Empfohlen von 25 von 28 Wanderern

Tipps

  • Reiner

    Das sogenannte Sperrwerk Plätzwiese (in der k.u.k. österreich-ungarischen Militärverwaltung war an der Grenze zu Italien mit zwei Ausnahmen statt „Fort“ die Bezeichnung „Sperre“ oder „Werk“ gebräuchlich) befindet sich auf 2040 m Höhe auf dem Hochplateau Plätzwiese nahe der Dürrensteinhütte. Es liegt genau auf der Grenze der Südtiroler Gemeinden Toblach und Prags. Aufgabe des Werks war zusammen mit dem Werk Landro die Sicherung des Höhlensteintals/Stollatals und somit des Zugangs zum Pustertal, insbesondere da die Ortschaft und der Kessel von Cortina d’Ampezzo im Mai 1915 von den Österreichern aufgegeben worden war und zunächst nur der Monte Piano den Durchbruch verhinderte. Es gehörte zum System der österreichischen Befestigungen an der damaligen Reichsgrenze zu Italien.
    Quelle: Wikipedia

    • 27.09.2017

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Sperrwerk Plätzwiese”

Ort: in Südtirol, Italien

Informationen

  • Höhe2 080 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Südtirol