Auenlandschaft

Wander-Highlight (Abschnitt)

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 21 von 21 Wanderern

Tipps

  • charles

    Eine naturbelassene Flussaue ist geprägt durch den Wechsel zwischen Hoch- und Niedrigwasser. Je nach Wasserstand werden zuvor geflutete Flächen freigelegt oder wieder überschwemmt, neue Rinnen entstehen, die zu Nebenflüssen wachsen können, Tümpel bleiben, Inseln wachsen aus Geschiebe, das sich ablagert. Dieser Wechsel führt zu einer Dynamik, die in Flora und Fauna eine einzigartige Vielfalt schafft. In den Auen findet man 40 Prozent aller in der Schweiz vorkommenden Pflanzenarten und 80 Prozent der Tierarten.Im ausgehenden 20. Jahrhundert hat sich in der Schweiz die Erkenntnis durchgesetzt, dass die noch verbliebenen Auen erhalten bleiben müssen. Seit 1992 besteht die Bundesverordnung über den Schutz der Auengebiete von nationaler Bedeutung, sie umfasst gegen 300 Objekte oder etwa ein halbes Prozent der Landesfläche. Der Aargau als «Land der Ströme» geht noch weiter: Entstanden durch eine Volksinitiative, besteht hier seit 1994 ein Verfassungsartikel, der die Schaffung eines Auenschutzparks auf einem Prozent der Kantonsfläche fordert. Seither lässt sich mitverfolgen, wie dieser Auftrag Schritt für Schritt umgesetzt wird und sich die Arbeiten mittlerweile auf der Zielgeraden befinden.
    Qulle: Aargautourismus

    • 29. September 2017

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Auenlandschaft

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

  • Leicht
    00:56
    3,66 km
    3,9 km/h
    20 m
    20 m
  • Schwer
    05:23
    21,0 km
    3,9 km/h
    80 m
    80 m
  • Schwer
    05:25
    18,1 km
    3,3 km/h
    530 m
    520 m
  • Schwer
    05:00
    19,4 km
    3,9 km/h
    90 m
    90 m
Ort: Aargau, Nordwestschweiz, Schweiz

Informationen

  • Distanz2,76 km
  • Bergauf40 m
  • Bergab30 m

Wetter - Aargau