Insel Wilhelmstein

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 18 von 18 Wanderern

Tipps

  • Danny & Kalle

    Die Inselfestung Wilhelmstein ist einzigartig in Europa. Mitten im Steinhuder Meer in den Jahren 1761-67 angelegt, galt sie zur damaligen Zeit als uneinnehmbar, da die Landseite von Moor umgeben war. Der Erbauer, Graf Wilhelm zu Schaumburg-Lippe, stattete die Gebäude mit zahlreichen Kanonen zur Verteidigung aus, das erste deutsche Unterseeboot sollte die Abwehr vervollständigen.
    Die kleine Miniaturfestung im Steinhuder Meer ist ein lohnendes Ausflugsziel, dazu trägt die Überfahrt mit den Motorsegelbooten der Steinhuder Personenschifffahrt entscheidend bei.
    Festungseintritt:
    Erwachsene: 3,50 €
    Gruppen: Pro Person 3,00 €
    Kinder: 4 - 14 Jahre 1,50 €
    Überfahrt mit dem "Auswanderer"
    Erwachsene: Hin-und Rückfahrt 7,00 €
    Kinder: 4 - 14 Jahre 4,00 €
    Quelle (schloss-bueckeburg.de/besucher/festung-wilhelmstein/)

    • 2. Oktober 2017

  • Hohnebostel 🚔👮🏻‍♂️🕵️‍♂️

    Die Insel wurde 1787 von der Landgrafschaft Hessen-Kassel tatsächlich belagert. Aufgrund des Moores konnten die Kanonen der Gegner nicht bis zur Festung reichen. Da später noch Hannover und Preussen Unterstützung zusagten, zogen die Hessen wieder ab.

    • 23. Juni 2018

  • R🅰️ndn🅾️tiz

    Muahahahaha... Ist das Kunst oder kann das weg? Auf der Festungsinsel stehen ein paar Gewächshäuser, die angefüllt sind mit, naja, sie sind eben angefüllt. Das ganze nennt sich dann Kunstausstellung. Nein, das ist keine Kunstausstellung, das ist dekadenter Schrott, entstanden aus den kaputten Gefühlswelten übersaturierter Künstler, KünstlerInnen, KünstlerAußen, KünstlerX und sonstigen Nulleistern. Und paßt hierher wie eine Kuh aufs Eis.

    • 29. September 2019

  • Christian

    Wilhelmstein ist eine künstlich erschaffene Insel. Zwischen 1761 und 1767 ließ Graf Wilhelm zu Schaumburg-Lippe die Insel mit der Festung errichten. Die Festung ist sternförmig aufgebaut.

    • 29. Juni 2019

  • R🅰️ndn🅾️tiz

    Nur selten gibt es so eine originalgetreue Erhaltung einer Kriegsfestung wie hier. SIe wurde sogar belagert und beschossen, zwanzig Jahre nach ihrer Errichtung, aber die Kanonen der kurhessischen Belagerer reichten nicht weit genug. Die Insel wirkt beinahe wie eine Konserve aus einer anderen Zeit. Ein Besuch hier lohnt sich unbedingt!

    • 29. September 2019

  • R🅰️ndn🅾️tiz

    Mit Vorwerken, Kasematten und allem, was dazugehört, wurde die Festung nach den damals modernsten Gesichtspunkten aufgebaut und das war auch gut so, denn zwanzig Jahre nach ihrer Fertigstellung wurde sie belagert und beschossen, die Kanonen der Belagerer reichten allerdings nicht weit genug. So ist die Festung vollständig erhalten geblieben und in einem bemerkenswert gutem Zustand. Die ganze Festung ist heute ein Museum, hervorrgend ausgestattet mit hunderten Ausstellungsstücken und unbedingt einen Besuch wert!
    Die Vorwerke sind heute in die Insel integriert, das macht sie groß genug für eine ausgiebigen Besichtigung.
    schloss-bueckeburg.de/insel-wilhelmstein.html
    steinhuder-meer.de/meer-erleben/meer-kultur-erleben/wilhelmstein
    de.wikipedia.org/wiki/Wilhelmstein

    • 29. September 2019

  • R🅰️ndn🅾️tiz

    Im ehemaligen Salon des Festungskommandanten hat das Standesamt eine Außenstelle eingerichtet, für alle, die die Ehe als Festung betrachten. Oder so...

    • 29. September 2019

  • R🅰️ndn🅾️tiz

    Zwei der ehemaligen und wieder neu aufgebauten Häuser auf der Insel sind zu Gästehäusern umfunktioniert und zu mieten. Gemütlich schaut es aus und hat "Meer"-Blick.
    inselhus-wilhelmstein.de

    • 29. September 2019

  • R🅰️ndn🅾️tiz

    "In dem Ausstellungsraum auf der ehemaligen Festungsinsel steht der Lebensraum Steinhuder Meer, seine Geschichte und Kultur im Mittelpunkt. Hier können sich die Besucherinnen und Besucher unter anderem anhand einer Bildershow selbständig informieren."
    naturpark-steinhuder-meer.de/Ausflugsziele/Infozentren/Informationsraum-Insel-Wilhelmstein

    • 29. September 2019

  • R🅰️ndn🅾️tiz

    Hier steht er, der Zurückgucker zum Gucker in Steinhude.

    • 29. September 2019

  • R🅰️ndn🅾️tiz

    Die gesamte Festung mit Ausnahme der Offizierswohnung ist begehbar und zu besichtigen. Am interessantesten sind mit Sicherheit die Kasematten, die von der Wachstube über das Kugellager bis zur Arrestzelle liebevoll aufbereitet sind. Dazu gibt es übervolle Schaukästen mit Dutzenden von Waffen, Karten, Werkzeugen und Utensilien aller Art, die damals gebräuchlich waren, sogar eine Eissäge gibt es noch. Das ist mal eine selten komplette Ausstellung - sehr beeindruckend!

    • 29. September 2019

  • R🅰️ndn🅾️tiz

    Der Steinhuder Hecht war das erste in Deutschland gebaute U-Boot. Hier finden sich noch ein Modell und Konstruktionszeichnungen.
    de.wikipedia.org/wiki/Steinhuder_Hecht

    • 29. September 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Insel Wilhelmstein

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

  • Schwer
    05:04
    20,1 km
    4,0 km/h
    30 m
    30 m
Ort: Wunstorf, Hannover, Niedersachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe40 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Wunstorf