Kapelle St. Dionysius

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
71 von 77 Fahrradfahrern empfehlen das

Tipps

  • TheLintorfer (Ralf)

    Kleines Kapellchen erbaut im Jahre 1723. Eine Bank neben der Kapelle lädt zu einer kleinen Rast ein.

    • 3. Oktober 2017

  • Iwona Wioletta Mazur

    Dionysius-Kapelle
    Es ist nicht ganz leicht, in Duisburg einen Ort zum Sternegucken zu finden, der ohne Umstände zu erreichen ist, ohne dass man im Dunkeln ins Stolpern gerät. Die Lichter der Großstadt stören fast überall.Ein Treffpunkt zum Sternegucken kann mit unvermeidlichen Einschränkungen die Kapelle sein, die auf halben Weg an der Sermer Straße zwischen den Ortschaften Mündelheim und Serm im Duisburger Süden zu finden ist. Das kleine Gotteshaus steht einig hundert Meter von Wohnhäusern entfernt und ist dennoch gut zu erreichen.So klein das "Kapellchen" auch ist, es ist ein interessantes Gebäude. Der Backsteinbau wurde 1723 errichtet.

    • 11. Juni 2018

  • Flipper61

    Ein herrlicher Punkt zum Entspannen und Ausruhen

    • 21. April 2018

  • Till
    • 13. Oktober 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Ort: Niederrhein, Regierungsbezirk Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe70 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Niederrhein