Gipfelkreuz Hoher Göll

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
16 von 16 Wanderern empfehlen das

Stolze 2.522 Meter ragt der Hohe Göll in den Berchtesgadener Alpen hervor. Auf dem höchsten Gipfel im Göllmassiv erwarten dich neben fantastischen Aussichten auch tolle Wandererlebnisse.


Schon von weitem erkennst du den markanten Felsgipfel, der über 2.000 Meter über dem malerischen Salzachtal hervorsticht. Möchtest du den aus Dachsteinkalk bestehenden Berg zu Fuß erklimmen, solltest du festes Schuhwerk, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und idealerweise ein Klettersteigset mitbringen.


Am besten beginnst du am Gasthaus Ahornkaser, das du aus Deutschland und Österreich über eine mautpflichtige Straße erreichst. Auto geparkt und los geht es. Vor dir liegen etwa acht Kilometer Wanderstrecke, auf der du etwa 1.150 Höhenmeter überwindest. Dafür solltest du circa sieben Stunden einrechnen. 


Vom Gipfel des Hohen Gölls hast du eine so spektakuläre Aussicht, dass die vergossenen Schweißperlen des Aufstiegs schnell vergessen sind. Die mächtigen Gipfel der Berchtesgadener Alpen rahmen das idyllische Salzachtal zu deinen Füßen ein.


Eine Wanderung auf den Höhen Göll empfiehlt sich hauptsächlich zwischen Juni und Oktober. Anschließend kannst du den Gipfel als erfahrener Skitourengänger erklimmen, die Route ist sehr schön und ein Klassiker unter den Berchtesgadener Skitouren.


Auf 1.692 Meter Höhe befindet sich die letzte Einkehrmöglichkeit vor dem Gipfelaufstieg. Nutze die Möglichkeit, um im Putschellerhaus deine Wasserflasche aufzufüllen und dich mit kraftspendender Hüttenkost aus regionalen Zutaten zu versorgen. 


Von Mitte Mai bis Mitte Oktober ist die Hütte durchgehend bewirtschaftet und bietet 48 Übernachtungsmöglichkeiten. Übrigens verläuft die Staatsgrenze zwischen Deutschland und Österreich nicht nur über den Gipfel, sondern auch durch die Berghütte. Der östliche Teil des Putschellerhauses gehört offiziell zu Österreich, der westliche zu Deutschland.


Wählst du nicht den Normalweg für deinen Aufstieg, sondern eine der herausfordernderen Klettervarianten, solltest du dich vorher genau über die Beschaffenheiten und Anforderungen der Route informieren.

Tipps

  • Flo

    Eines der schönsten Gipfelkreuze der Alpen. Schwierig erreichbar, man sollte für den Aufstieg von Hinterbrand aus, ca 6 Stunden einplanen. Der Ausblick ist absolut Spitze.

    • 7. Dezember 2016

  • Ralle

    Einzigartiges Gipfelkreuz und genialer Ausblick

    • 4. Oktober 2017

  • Jonny

    Wenn man mit dem Wetter Glück hat, hat man eine wunderbare Aussicht!

    • 5. Mai 2018

  • MG78

    Sehr schönes Gipfelkreutz mit einer herrlichen Aussicht

    • 17. Juli 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Gipfelkreuz Hoher Göll

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

  • Schwer
    07:50
    12,1 km
    1,5 km/h
    1 360 m
    1 360 m
Ort: Schönau a. Königssee, Berchtesgadener Land, Oberbayern, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe2 520 m
  • Öffnungszeiten

    durchgehend geöffnet

Kontakt

  • Adresse
    Koordinaten 47° 35′ 39″ N, 13° 4′ 1″ O

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Nein
  • Barrierefrei
    Nein
  • Hundefreundlich
    Nein

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Schönau a. Königssee