Haus Eisensteinhöhle

Wander-Highlight

Empfohlen von 12 von 12 Wanderern

Tipps

  • Rainer

    Erbaut Ende der 60er Jahre des vorigen Jahrhunderts über dem vor über 150 Jahren beim Abbau im Steinbruch endeckten Höhlensystem der geführt begehbaren „Eisensteinhöhle“, steht die niedrigste Schutzhütte des Österreichischen Alpenereins, das „Haus Eisensteinhöhle“ im Schutz der heute verwachsenen Steinbruchwände unter der natürlichen Beschattung hoher Föhren. Die Steinwände schützen vor der Nordwestwetterlage und die Föhren sorgen an heißen Sommertagen für ein angenehmes Klima im Gastgarten.

    • 9. Oktober 2017

  • We happy 4 🐕🐕🐕🚶‍♀️

    Seit 6.12.2017 wieder geöffnet!

    • 23. Dezember 2017

  • Peter Türk 😊

    📸 14.10.2017 - Mit der eher klein gehaltenen, eher Schutzhüttentypischen Speisekarte, bewahren wir uns die Möglichkeit der Abwechslung, was auch häufigeren Besuchern die Chance bietet, nicht immer das gleiche Angebot vorzufinden. Sollte nun die Lust auf einen Besuch bei uns geweckt worden sein, dann würden wir uns sehr freuen, dich bei uns begrüßen und bewirten zu dürfen.
    Die Hüttenwirtsleute Lucia und Alfred mit Mitarbeitern 😊👍👍

    Quelle: alpenverein.at/hauseisensteinhoehle

    • 1. April 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Haus Eisensteinhöhle

Ort: Bad Fischau-Brunn, Wiener Neustadt, Niederösterreich, Österreich

Informationen

  • Höhe430 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bad Fischau-Brunn