komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Gran Cono Vesuvio

Gran Cono Vesuvio

Wander-Highlight

120 von 121 Wanderern empfehlen das

Dieses Highlight liegt in einem geschützten Gebiet

Achte auf die örtlichen Bestimmungen für: Riserva Naturale Statale Tirone Alto Vesuvio

  • Bring mich hin
loading

Tipps

  • Jochen

    Wirklich beeindruckender Berg/Vulkan. Man kann erstaunlich weit mit dem Auto den Berg hinauf fahren - lediglich die letzten paar hundert Meter hoch zum Kraterrand gilt es dann noch hochzusteigen. Die Eintrittskarte muss man an dem Häuschen in der letzten Kurve kaufen - viele Leute so auch ich mussten vom Kiosk/Zugangsbereich noch einmal zurücklaufen um ein Ticket zu lösen.

    • 6. August 2019

  • Ein ganz großer Berg, ein TRAUMBERG.

    • 4. Juni 2017

  • Sehr schöner und mystischer Wanderabschnitt, leider kann man nicht einmal rund herum wandern sondern muss den selben Weg wieder zurück, kostet auch Eintritt

    • 25. Januar 2018

  • So ein schöner Blick über den Golfo di Napoli und den Vesuv Krater

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 1. Juni 2018

  • Der Weg entlang des Kraters eines aktiven Vulkans ist eine einzigartige Emotion. Der Krater hat derzeit eine elliptische Form mit einem maximalen Durchmesser von 580 Metern und entlang der Innenwände können einige Fumarolen bewundert werden, ein Zeichen der Aktivität, selbst wenn sie durch den Vulkan reduziert wird.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 22. August 2018

  • Den Besuch des Vesuv sollte man bei einem Neapel-Besuch nicht verpassen. Der Blick in den Krater ist beeindruckend.

    • 18. Mai 2019

  • Mit einer vom komoot-Algorithmus geplanten Tour auf den Vesuv hinaufkommen zu wollen, wird scheitern. Wir haben es ausprobiert. Alle Wege durch den Nationalpark waren (Sep. 2019) durch Tore verschlossen. Einzig möglich war die Strasse. Am besten also man fährt mit dem Bus, oder mietet sich ein Auto.

    • 26. September 2019

  • Der Vesuv (Aussprache: / vᵻˈsuːviːs /; Italienisch: Monte Vesuvio [ˈmonte veˈzuˈvjo], Latein: Mons Vesuvius [mõːs wɛˈsɛˈwʊ.ɪs]; in einigen römischen Quellen auch Vesevus oder Vesaevus [1]) ist ein Somma-Stratovulkan am Golf von Neapel in Kampanien, Italien, ca. 9 km östlich von Neapel und nicht weit von der Küste entfernt. Es ist einer von mehreren Vulkanen, die den kampanischen Vulkanbogen bilden. Der Vesuv besteht aus einem großen Kegel, der teilweise vom steilen Rand einer Gipfelkaldera umgeben ist, die durch den Zusammenbruch einer früheren und ursprünglich viel höheren Struktur entstanden ist.
    Der Vesuv ist am bekanntesten für seinen Ausbruch 79 n. Chr., Der zur Bestattung und Zerstörung der römischen Städte Pompeji und Herculaneum sowie mehrerer anderer Siedlungen führte
    en.wikipedia.org/wiki/Mount_Vesuvius

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 17. Dezember 2016

  • Exponierter Gipfel = super Aussicht!

    • 4. Juni 2017

  • Wenn gerade keine Wolken da sind, kann man einen schönen Blick erhaschen.

    • 25. Januar 2018

  • Anstrengender Aufstieg, aber lohnt sich

    • 19. Dezember 2018

  • Vesuv Kraterumwanderung mit Führer ist spektakulär. Die Vorführung, was mit der Glut und Puste einer brennenden Zigarette ausgelöst wird, war phenomenal. Für Schwindelanfällige ist die Tour vielleicht doch nicht gerade empfehlenswert. Gutes Schuhwerk ist ein MUSS!

    • 31. Oktober 2019

  • Pompeji ist bei klarer Sicht gut zu sehen.

    • 13. September 2020

  • Hier befindet sich ein sogenannter Check-Point. Man kann leider nicht einmal um den ganzen Vesiv rumlaufen, sondern es gibt zwei Parkplätze von wo aus man aufsteigen kann. Hier kommt man z.b. nicht durch um weiterzulaufen, sondern nur die Personen mit dem ganz bestimmten Aufkleber bzw Parkausweis dürfen hier durch.

    • 25. Januar 2018

  • Mystisch, wenn gerade Nebel aufsteigt...

    • 25. Januar 2018

  • Mit einer vom komoot-Algorithmus geplanten Tour auf den Vesuv hinaufkommen zu wollen, wird scheitern. Wir haben es ausprobiert. Alle Wege durch den Nationalpark waren (Sep. 2019) durch Tore verschlossen. Einzig möglich war die Strasse. Am besten also man fährt mit dem Bus, oder mietet sich ein Auto.

    • 26. September 2019

  • Komplett plastikfrei und i in unglaublich guter frisch gepresster Zitronensaft am Weg nach oben.
    Wasserflasche aber nicht vergessen

    • 31. Dezember 2019

  • Lohnender Ausflug, vor allem, wenn man mit Guide den ganzen Krater umrundet

    • 3. Mai 2020

  • Dies ist ein großartiger Tagesausflug

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 8. Mai 2020

  • obwohl ein wenig beängstigend, stellen Sie sicher, dass Sie hineinschauen

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 8. Mai 2020

  • Halten Sie Ihr Auge offen und die Kamera bereit

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 8. Mai 2020

  • Mit Guide kann man noch weiter gehen.

    • 9. Mai 2020

  • Spannend, wie es im Berg qualmt. Kaum vorstellbar, dass alles einmal vergänglich ist.

    • 19. Januar 2021

  • Aufstieg ab oberen Parkplatz zum Kraterrand. Wir sind mit dem Bus am Pompeij für 3,2€ bequem bis ganz nach oben in 1 Stunde gefahren.

    • 12. Oktober 2022


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Gran Cono Vesuvio

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
  • Leicht
    00:50
    1,52 mi
    1,8 mi/h
    400 ft
    400 ft
  • Mittelschwer
    04:57
    9,71 mi
    2,0 mi/h
    2 175 ft
    2 175 ft
  • Mittelschwer
    04:24
    9,09 mi
    2,1 mi/h
    1 625 ft
    1 600 ft
  • Plan deine eigene Tour
loading
Ort: Ercolano, Neapel, Kampanien, Italien

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ercolano

loading