Birkenkopf (Monte Scherbelino)

Wander-Highlight

Empfohlen von 143 von 143 Wanderern

Tipps

  • Klaus Becker

    Der Birkenkopf ist 511m hoch. Auf dem Berg wurden nach dem Zweiten Weltkrieg die Trümmer der Stadt Stuttgart abgelagert. Daher der umgangssprachliche Name Monte Scherbelino. Wegen seiner Höhe und Lage natürlich ein herrlicher Aussichtspunkt.

    • 15.06.2017

  • Marius

    Der Birkenkopf wurde nach dem zweiten Weltkrieg durch Aufschüttung von 1,5 Millionen Kubikmeter Trümmerschutt der Stadt Stuttgart um 40m erhöhrt.

    • 06.07.2014

  • Lennart

    An Ostern und dem letzten Wochenende der Sommerferien ist jeweils ein Gottesdienst auf dem Birkenkopf. Sehr sehenswert
    !

    • 26.05.2016

  • Ralf

    Schöne Aussicht auf die Stuttgarter Innenstadt. Hier wurden die Reste der zerbombten Innenstadt nach dem 2. Weltkrieg hintransportiert um Platz für den Wiederaufbau er Innenstadt zu schaffen. Der Birkenkopf ist seitdem gut 40 m höher.

    • 14.07.2018

  • VG

    Eine Gedenkstätte mit Blick über Stuttgart.

    • 20.09.2016

  • Haiko

    Super Aussicht auf Stuttgart

    • 15.05.2017

  • The Walking Dad

    Der Birkenkopf ist ein 511 m hoher Berg im Stadtgebiet von Stuttgart. Er ist der höchste Punkt im inneren Stadtgebiet und ragt fast 300 m über das Niveau des Neckars. Er liegt südlich des Stadtbezirks Stuttgart-Botnang und gehört noch zum Stadtbezirk Stuttgart-West.

    Zwischen 1953 und 1957 wuchs der Berg um rund 40 Meter, da auf seiner Anhöhe über 1,5 Millionen Kubikmeter[1] Trümmerschutt aus dem Zweiten Weltkrieg abgelagert wurden, der in den Bombennächten des so genannten „Luftkriegs“ entstanden war. Auf dem Gipfel sind noch viele Fassadenreste zerstörter Gebäude zu erkennen. Im Volksmund heißt der Berg daher auch Monte Scherbelino. Eine an den Trümmern angebrachte Tafel erinnert an deren Herkunft mit der Inschrift:

    Dieser Berg nach dem Zweiten Weltkrieg aufgetürmt aus den Trümmern der Stadt steht den Opfern zum Gedächtnis den Lebenden zur Mahnung.
    Vom Gipfel reicht der Blick, von dem von der Karlshöhe verdeckten Stuttgart-Süd abgesehen, über die ganze innere Stadt und bei klarer Sicht bis zur Schwäbischen Alb, zum Nordschwarzwald und ins Unterland. Der Gipfel war seit 1953 mit einem Kreuz aus Holz versehen, das 2003 durch ein Stahlkreuz ersetzt wurde. Dort finden auch heute noch an Sommersonntagen Morgenandachten der evangelischen Kirchengemeinde statt, und zwar immer um acht Uhr früh bei jedem Wetter und beginnend am Ostersonntag. Die letzte Andacht findet Anfang September statt.

    Quelle: Wikipedia

    • 24.12.2017

  • SpecialGuest

    Spannend was man hier alles findet.

    • 09.05.2017

  • Lotte

    Atemberaubende Fehrnsicht znd das so nah.

    • 31.10.2017

  • The Walking Dad

    Die, die in der Gegend wohnen, nennen den Birkenkopf "Mt Scherbelino", weil die "Scherben" aus Stuttgart und Umgebung kommen. Der Schutt, der im 2. Weltkrieg in der Stand entstand.

    • 24.12.2017

  • Sansley

    Wenn Sie auf dem Hauptweg einlaufen und den ganzen Weg fortsetzen, führt der Pfad hinter den Trümmern zu einem anderen Treppenweg, den Sie auf dem Weg (vor und nach dem Haupteingangsschild) nicht bemerkt haben.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 04.08.2018

  • Th. Bauer

    Trümmerschutt des 2. Weltkriegs von Stuttgart noch sichtbar. Eidechsen zuhauf.

    • 13.07.2018

  • Jan

    Wahnsinn. 40 m Trümmerschutt. Tolle Aussicht übrigens.

    • 26.08.2018

  • Michelle

    Toller Ausblick über Stuttgart

    • 20.09.2018

  • Marcel Bei

    Von hier aus hat man einen tollen Blick über ganz Stuttgart und bin ins Remstal hinein.
    Auf dem "Gipfel" wurden zum Gedenken noch Trümmer der zerstörten Gebäude offen hingelegt.

    • 04.04.2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Birkenkopf (Monte Scherbelino)”

Ort: im Regierungsbezirk Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland

Hilfreiche Informationen

  • Höhe550 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Regierungsbezirk Stuttgart