Marmorsteinbruch Engelsberg

Wander-Highlight

Empfohlen von 9 von 9 Wanderern

Tipps

  • Rainer

    Beim Marmorsteinbruch handelt es sich um einen jungen Kraftplatz, der durch den Abbau des Steines zufällig entstanden ist. Die Energien sind hier tw. sehr intensiv, ähnlich wie einem Blutstrom aus einer offenen Beinwunde schießt die Kraft aus dem Berg heraus. Durch die herumliegenden Marmorblöcke und Kunstwerke und die wunderbare Aussicht ergibt sich in Kombination mit der natürlichen Energie des Ortes ein sehr mystischer, starker Platz.
    Erstmals erwähnt wurde der Marmorsteinbruch Engelsberg im Jahr 1698, wo er von einem Neustädter Steinmetz (Paul Kimpfinger) von der Herrschaft der Ruine Starhemberg gepachtet wurde.
    1860-1901 wurde hier sehr intensiv (und teils auch sehr agressiv) abgebaut. Wenige wissen, dass der Steinbruch selbst nicht zu Winzendorf, sondern zur Gemeinde Muthmannsdorf gehört. Zwar ist dies nun durch die Zusammenlegung der beiden Gemeinden egal, doch ist es schon auch interessant, dass die Muthmannsdorfer das Gelände des Steinbruches einst für zwei Brotwecken von den Winzendorfern erworben haben.

    • 10. März 2019

  • Peter Türk 😊

    14.10.2017 - Der Marmorsteinbruch Engelsberg in den Fischauer Voralpen diente bis ins 19. Jahrhundert als Lieferant für Bauten Niederösterreichs und Wiens. Auch als Kraftort klassifizierter Ort. Bietet einen wunderbaren Blick über die Hohe Wand Gegend und wenn der Berg nicht im Wege stehen würde auch noch den Neusiedlersee.
    Mehr als nur schön anzusehen - irgendwie bleibt einen da die Luft weg. Im Marmorsteinbruch stehst du vor einer steil aufragenden Steinwand, Mächtig die Wand vom Berg heraus.
    Auch einige Kunstwerke liegen hier um bewundert zu werden. Beim meinen ersten Besuch war ich ganz alleine im Steinbruch - man Spürte die ganze Kraft des Steines der Natur mit der Ruhe. 😊👍

    • 1. April 2019

  • Christian

    Ein kleiner, feiner Steinbruch mit großer, feiner Aussicht.

    • 29. Dezember 2017

  • Rainer

    Hier bist du oberhalb des Marmorsteinbruchs

    • 10. März 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Marmorsteinbruch Engelsberg

Ort: Winzendorf-Muthmannsdorf, Wiener Neustadt, Niederösterreich, Österreich

Informationen

  • Höhe540 m

Wetter - Winzendorf-Muthmannsdorf