Lüneburg: Der Kurpark

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
24 von 26 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Siegfried LG

    Lüneburg hat eine Solequelle mit 26% Salzgehalt und wird dementsprechend im Gradierwerk und Salü genutzt.
    Der Kurpark ist Stil der englischen Landschaftgärten angelegt, mit der Besonderheit eines Gradierwerks. Die Sole wird über ein Geflecht von Reisigzweigen von oben nach unten geleitet. Das erzeugt ein Mikroklima ähnlich dem Meeresstrand.
    Ein Link: lueneburg-erleben.de/de/sehenswert/umgebung/kurpark-lueneburg.htmlDer Kurpark wird in Norden vom Hotel Seminaris und vom Salü begrenzt, Im Osten vom Roten Feld und im Westen von der Soltauer Straße.Seit dem Mittelalter ist die Heilkraft der Solequelle in Lüneburg bekannt. Aber erst 1907 ist der eigentliche Kurpark eröffnet worden. Aus dieser Zeit ist nur noch die Wandelhalle und das Gradierwerk erhalten geblieben. Den Charme des beginnenden 20. Jahrhundert verströmt es nicht mehr, aber der Park an sich, ist einer schöner Ort zum Verweilen.

    • 17. Oktober 2017

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Lüneburg: Der Kurpark

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Lüneburger Heide, Niedersachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe10 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Lüneburger Heide