Panoramaweg

Wander-Highlight

Empfohlen von 35 von 37 Wanderern

Tipps

  • Christian

    Entlang des Schermützelsees. Unglaublich schöne Strecke.

    • 21. Oktober 2017

  • Horst Neumann

    Schöne Alternative zur Straße unten oder mit Bus / Museumsbahn hinunter nach Müncheberg zu wandern.

    • 26. April 2018

  • JR56

    Panoramaweg um den Schermützelsee
    Rund um den Schermützelsee führt ein 7,5 Kilometer langer Panoramaweg, der mit einem grünen Punkt markiert ist. Der Wanderpfad führt durch ausgedehnte Wälder und tiefe Schluchten und bietet mehrere Aussichtspunkte mit Blick auf den See. Am Weg stehen Informationstafeln sowie zahlreiche Bänke zum Ausruhen. Ein Besuch im Brecht-Weigel-Haus in Buckow sollte bei einem Ausflug zum Schermützelsee ebenfalls nicht fehlen. Das Haus am Ufer des Sees war einst der Sommersitz des Ehepaars Bertolt Brecht und Helene Weigel und ist heute eine Gedenkstätte mit Museum.
    Wir sind 2010 mit unserem Hund Buddy einmal rund um den Schermützelsee gewandert. Es hat uns sehr gut gefallen. Diese schöne Tour können wir klar empfehlen.

    berlin.de/special/reise/brandenburg/1178477-1098592-scherm%C3%BCtzelsee.htm

    • 10. März 2019

  • Olaf 1/Ω

    Toller Weg durch den Wald mit einigen Auf- und Abstiegen. Schöne Blicke auf den Schermützelsee. De zweite, östliche Teil des Panoramawegs ist eigentlich gesperrt, kann aber auch gemeistert werden, wenn man sich nicht scheut, über einige umgestürzte Bäume zu klettern und idealerweise Wanderstöcke für den rutschigen Abstieg auf de Ostseite hat.

    • 12. Mai 2019

  • Der Bernauer 🇫🇷🇩🇪

    Olaf hat den Weg wunderbar beschrieben. Etwas anstrengend, es geht hoch und runter und wieder hoch, aber es ist nie langweilig und man hat eine wunderbare Aussicht!

    • 14. November 2019

  • Der Bernauer 🇫🇷🇩🇪

    Ein wunderbarer See und ein sehr attraktive Rundweg

    • 6. Mai 2019

  • Olaf 1/Ω

    Hier verläuft der zweite Teil des Panoramawegs, von dem man aus der Höhe sehr schöne Blicke auf den Schermützelsee hat. Dieser Teil ist allerdings nicht ausgeschildert, aber durch die Treppenstufen am südlichen Ende gut zu finden. Unterwegs gibt es einige umgestürzte Bäume, die man aber gut überklettern kann. Der Abstieg am Nordende ist etwas rutschig und ich war froh, meine Stöcke benutzen zu können. Insgesamt aber gut zu bewältigen und genauso schön wie der erste Teil.

    • 12. Mai 2019

  • Christopher

    Einmal rund um den See

    • 17. Februar 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Panoramaweg

Ort: Oberbarnim, Märkisch-Oderland, Brandenburg, Deutschland

Informationen

  • Höhe50 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Oberbarnim