Die stille Pauline

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 56 von 58 Fahrradfahrern

Tipps

  • Marc

    Radwanderweg auf dem ehemaligen Bahndamm der Bahnline Fehrbellin - Paulinenaue. (Noch) intakter Belag lädt zum gemütlichen Cruisen genauso ein wie zum zügigen Rennradeln.
    de.wikipedia.org/wiki/Paulinenaue-Neuruppiner_Eisenbahn

    • 31. August 2015

  • Klaus

    12km Natur pur :)

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 5. Juli 2018

  • Lemmi alias Schlumpf

    Schnurgerader Radweg entlang der ehemaligen Bahntrasse Paulinenaue nach Fehrbellin

    • 25. März 2019

  • tr

    schöner Radweg auf ehemaliger Bahntrasse

    • 29. April 2017

  • Klaus

    Ein phantastisches Naturerlebnis ! kurz vor Fehrbellin gibt es noch eine Tafel mit historischen Angaben zum Ackerbau unter Friedrich dem 2.

    • 5. Juli 2018

  • Havelbiker

    Sehr schöner Radweg, viel Natur.

    • 11. Oktober 2018

  • Lemmi alias Schlumpf

    Radweg auf stillgelegter Bahntrasse. Auch wenn es nur schnurgerade geht, ein schöner Radweg fernab vom Straßenverkehr.

    • 25. März 2019

  • Havelbiker

    Wo bis in die Mitte der 90er Jahre noch Güterzüge bis Fehrbellin im Havelland ratterten, kann man seit gut einem Jahr radelnd seine Blicke durch das Havelländische Luch und das Rhinluch streifen lassen. Die „Stille Pauline“ ist ein Radweg, der von Paulinenaue nach Neuruppin größtenteils auf der ehemaligen Nebenbahn verläuft.
    Feinster Asphalt und nur minimale Steigungen auf der nahezu schnurgeraden Trasse sorgen für unbeschwertes Radlerglück. Die Strecke stellte ab Ende des 19. Jahrhunderts den ersten Bahnanschluss Neuruppins an die wirtschaftlich bedeutende Hauptbahn nach Berlin her, auf der heute die ICE nach Hamburg rasen. Auf eben jener Bahnlinie empfiehlt sich die Anreise mit dem Regionalexpress, der aus der Berliner City bis Paulinenaue nicht einmal 40 Minuten benötigt.

    • 21. Oktober 2017

  • blackcharly

    Super Radstrecke

    • 21. Oktober 2018

  • Frank

    Sehr schön zu fahrender Radweg. Schnurgerade und gut asphaltiert.

    • 7. April 2019

  • Frank

    Schöne Verbindung ohne Autoverkehr zwischen Fehrbellin und Paulinenaue.

    • 7. April 2019

  • Richie on Tour

    Ein beeindruckender Radweg entlang der ehemaligen Bahntrasse Paulinenaue. Hier kann man sehr gut fahren und es gibt viel Natur zu sehen, kann ich nur empfehlen. Als ich im Juni dort gefahren bin, bin ich niemandem begegnet und habe die Ruhe genossen.

    • 25. Juli 2019

  • Jens Steckel

    Am schönsten morgens im Nebel, durch den die Sonne durchbricht...

    • 20. Dezember 2019

  • RadlerJan

    Seit Ende 2010, da wurde der Radweg gebaut, fahre ich immer wieder dort lang.
    habe die gründlichen Bauarbeiten beobachtet, viele verschiedene Schutz- und Unterschichten. Daher und weil sehr wenig Bäume direkt am Radweg sind, ist die Strecke immer noch wunderbar glatt. (siehe Fotos der Bauarbeiten)
    Ehemalige Bahntrasse Paulinenaue - Neuruppin. Als Radweg leider nur bis Dammkrug super ausgebaut, nördlich der Autobahn eher mäßig.
    Mehr Infos: de.wikipedia.org/wiki/Paulinenaue-Neuruppiner_Eisenbahn

    • 3. April 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Die stille Pauline

Unsere Tour-Empfehlungen basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.
Ort: Fehrbellin, Ostprignitz-Ruppin, Ruppiner Seenland, Brandenburg, Deutschland

Informationen

  • Distanz4,78 km
  • Bergauf10 m
  • Bergab20 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Fehrbellin