Mahnmal auf dem ehemaligen Appellplatz

Wander-Highlight

Empfohlen von 11 von 13 Wanderern

Tipps

  • Söhni 🏃

    Das Mahnmal auf dem ehemaligen Appellplatz, welches am 2. April 2000 in Anwesenheit ehemaliger Häftlinge eingeweiht wurde, ist von der Wewelsburger Arbeitsgruppe „Gedenktag 2. April“ initiiert worden. Verwendet dafür wurde örtlicher Naturstein, wie ihn die Häftlinge hatten brechen und verarbeiten müssen. Das Mahnmal ist zusammengesetzt aus gleichseitigen Dreiecken, die sich zu einem großen Dreieck zusammenfügen.

    • 25.10.2017

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Mahnmal auf dem ehemaligen Appellplatz”

Ort: rund um Büren, Paderborn, Regierungsbezirk Detmold, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Hilfreiche Informationen

  • Höhe230 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Deutschland