Feste Dilsberg

Wander-Highlight

Empfohlen von 93 von 95 Wanderern

Tipps

  • Ralf

    Sehr steiler, aber lohnender Anstieg. Die Burg kostet zur Zeit zwei Euro Eintritt inklusive Stollenbrunnen. Den Schlüssel hierfür gibt es beim Burgwächter.

    • 01.06.2017

  • Matthias Brandt

    Der der größte Bereich der Burgfeste ist frei zugänglich. Nur die Burgruine mit ihrer herrlichen Aussicht ist kostenpflichtig. Dort bekommt man auch den Schlüssel für den geheimnisvollen Burgbrunnen.

    • 23.10.2017

  • Ralf Kaidel

    Die Burg Dilsberg wurde Mitte des 12. Jahrhunderts erbaut. Im Jahre 1208 wurde die Burg erstmalig urkundlich als „Dilighesberch” erwähnt. 1300 fällt die Burg an die Kurpfalz und 1368 wird Dilsberg zur Stadt erhoben. 1822/26 wird sie zum Abbruch freigegeben. Um 1895 wird die Burgruine Dilsberg teilweise restauriert.

    • 01.11.2017

  • Matzel

    Der der größte Bereich der Burgfeste ist frei zugänglich. Nur die Burgruine mit ihrer herrlichen Aussicht ist kostenpflichtig. Dort bekommt man auch den Schlüssel für den geheimnisvollen Burgbrunnen.

    • 12.03.2017

  • Sausewind

    Die Burg Dilsberg wurde Mitte des 12. Jahrhunderts erbaut. Im Jahre 1208 wurde die Burg erstmalig urkundlich als „Dilighesberch” erwähnt. 1300 fällt die Burg an die Kurpfalz und 1368 wird Dilsberg zur Stadt erhoben. 1822/26 wird sie zum Abbruch freigegeben. Um 1895 wird die Burgruine Dilsberg teilweise restauriert.

    • 14.09.2017

  • Matzel

    Ruine. Eintritt Gebührenpflichtig. Hier erhält man auch den Schlüssel zum Burgbrunnen. Hohe Burgmauer kann bestiegen werden um die herrliche Aussicht zu genießen.

    • 12.03.2017

  • Klaus-Peter

    Dilsberg
    ist ein malerisches Örtchen mit schöner Burgruine und tollem Ausblick zum Neckar.

    • 14.04.2017

  • Jochen

    Anstrengende Aufstieg der sich aber lohnt. Schöne Bergfestung mit herrlichem Blick hinab ins Neckartal.

    • 28.05.2017

  • Biene

    Die Burg kostet zur Zeit 2€ Eintritt, dafür bekommt man einen wunderschönen Ausblick, wenn man den Turm erklommen hat. Schlüssel für Brunnenstollen beim Burgwächter holen, wie schon von Biene erklärt.

    • 31.05.2017

  • Ralf

    Die Burg kostet zur Zeit 2€ Eintritt, dafür bekommt man einen wunderschönen Ausblick, wenn man den Turm erklommen hat. Schlüssel für Brunnenstollen beim Burgwächter holen, wie schon von Biene erklärt.

    • 01.06.2017

  • Wuschel

    Auch vom Schleichweg aus imposant und schön anzuschauen.

    • 01.09.2017

  • Wuschel

    Auch vom Schleichweg aus imposant und schön anzuschauen.

    • 01.09.2017

  • Heiner

    Schöne alte Festungsruine und ein malerisches Dorf drum herum, einfach wunderbar.

    • 31.07.2018

  • Daniel

    Für alle informationshungrigen unter euch habe ich ein nettes kleines Video (ca. 12 min) über die Burgfeste Dilsberg beim Rhein-Neckar-Fernsehen gefunden welches ich euch hier gerne verlinken möchte. Viel Spaß!rnf.de/mediathek/video/burgen-und-schloesser-der-region-der-dilsberg

    • 25.02.2019

  • Stefan Fröhlich 😎🚒

    An der Friedenslinde, die dort mächtig und prächtig steht, kann man herrlich Rast machen und dabei die wunderschöne Gegend genießen. Absolut empfehlenswert und wunderschön.

    • 24.03.2019

  • Stefan Fröhlich 😎🚒

    An der Friedenslinde, die dort mächtig und prächtig steht, kann man herrlich Rast machen und dabei die wunderschöne Gegend genießen. Absolut empfehlenswert und wunderschön.

    • 24.03.2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Feste Dilsberg”

Ort: rund um Neckargemünd, Rhein-Neckar-Kreis, Kurpfalz, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Hilfreiche Informationen

  • Höhe290 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Neckargemünd