Junkernschloss

Mountainbike-Highlight

Empfohlen von 34 von 37 Mountainbikern

Tipps

  • Horst (habe fertig)

    Das Junkernschloss (auch Untere Burg in Unterscheidung zur Oberburg genannt) ist die Burgruine einer ehemaligen Wasserburg in der Gemeinde Driedorf im Lahn-Dill-Kreis im hessischen Westerwald.
    Vor 1280 befand sich hier im Rehbach-Mühlbach-Tal ein Sitz der Herren von Greifenstein. In einer Auseinandersetzung fiel dieser an Otto I. (Nassau), der zwischen 1280 und 1290 auf den Resten der alten Burganlage die quadratische Wasserburg mit Burghof und Palas erbauen ließ.

    Ursprünglich hatte die Burg nur strategische Bedeutung. Ab 1303 diente sie jedoch Graf Emich I. von Nassau-Hadamar als Residenz. Dieser erwirkte für die der Burg vorgelagerten Siedlung 1305 Stadtrechte. Durch Verkauf gelangte die Burg an Otto II. von Nassau-Dillenburg, der sie 1347 den Junkern Johann und Wiegand von Mudersbach zu Lehen gab. Seitdem wird die Burg als Junkernschloss bezeichnet.
    Quelle: Wikipedia

    • 15. November 2017

  • Norbert

    Vom 1 November bis zum 31 März geschlossen.

    • 12. September 2018

  • Jörg ✌️

    Auf so manchem Bild scheint es, als wäre die Schlossruine außerhalb auf einer Wiese gelegen. Jedoch steht sie mitten im Ort was mich sehr verwundert hat. Auf jeden Fall einen Besuch wert.

    • 8. April 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Top-Mountainbike-Touren zu Junkernschloss

Ort: Driedorf, Lahn-Dill-Kreis, Lahntal, Regierungsbezirk Gießen, Hessen, Deutschland

Informationen

  • Höhe510 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Driedorf