Karlstalschlucht

Wander-Highlight (Abschnitt)

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 296 von 313 Wanderern

Die beschauliche Karlstalschlucht ist Teil eines von der idyllischen Moosalb durchflossenen Naturschutzgebietes. Mitten im traumhaften Pfälzerwald gelegen, entfalten sich hier herrliche Wandermöglichkeiten. Du findest die wunderbare Schlucht beim erholsamen Luftkurort Trippstadt, der dir außergewöhnlich frische und gesunde Atemluft garantiert.

Das Karlstal wurde bereits in den 1780er Jahren von Freiherr Karl Theodor von Hacke als wunderbarer, regionaler Erholungsraum entdeckt. Kein Geringerer als Friedrich Ludwig von Sckell, der die ersten Landschaftsgärten in Deutschland plante, wurde dann mit der Umgestaltung der Schlucht zu einem Spazierweg beauftragt.

Im Zentrum der Schlucht wurden kleine Brücken und ein Pavillon aus Holz angelegt, die den naturnahen Eindruck der Schlucht auf romantische Weise unterstreichen sollten. Damals hieß das Karlstal noch Wüstetal, wurde dann aber zu Ehren des Freiherrn umbenannt.

Inzwischen wurde der Pavillon erneuert, hat aber nichts von seinem ursprünglichen Charme verloren. Das Holzkonstrukt am Flusslauf mit seiner kleinen Brücke und dem moosbewachsenen Kuppeldach vor der einzigartigen Waldkulisse ist heute ein beliebtes Fotomotiv.

Die Karlstalschlucht ist der Höhepunkt verschiedener Wanderungen. Ein beliebter Ausgangspunkt ist die Wilensteiner Mühle mit ihrem Mühlteich. Über eine kleine Brücke erreichst du den ausgeschilderten, etwa einen Kilometer langen Weg. Die Strecke durch das gesamte Karlstal, auch jenseits des Schluchtenzentrums, ist ungefähr drei Kilometer lang.

Die Karlstalschlucht ist zu allen Jahreszeiten empfehlenswert. Beobachte im Frühling das Erwachen des Waldes, suche im Sommer erfrischenden Schutz vor der Sonne oder erfreue dich im Herbst am Rascheln des herabgefallenen Laubs. Im Winter geht vom verschneiten Pavillon ein ganz besonderer Zauber aus.

Tipps

  • Manfred

    Das Karlstal ist eines der schönsten Wanderziele im Pfälzerwald - vielleicht sogar der schönste Wanderkilometer im Pfälzerwald überhaupt. Direkt am Bach entlang führt der Weg, wechselt über ein Holzbrückchen hier und da von einer zur anderen Seite und Bänke laden zum Verweilen ein. Ein kleiner hölzerner Pavillon steht mitten in der Schlucht, ist zugleich ein beliebtes Fotomotiv und ein Ort, wo man die Wildbachstimmung so richtig genießen kann.

    • 18. November 2017

  • Christian

    Speziell bei heißen Temperaturen im Sommer, immer wieder ein beliebtes Ziel!

    • 29. März 2018

  • 1Marianne PWV On Tour

    Eine wunderschöne Schlucht über mehrere Brücklein, wirklich sehenswert

    • 14. Januar 2018

  • Harald

    Sehr schöne Schlucht, leider an Wochenenden völlig überlaufen. Wer kann, unter der Woche, ist ruhiger

    • 28. Oktober 2017

  • Gauchomax

    Der Weg führt mal Rechts mal Links über die Moosalbe, vorbei an moosbewachsenen Felsblöcken. Wunderschöne Eindrücke und Geräusche der Moosalbe, teilweise sehr naturbelassen. Je nachdem von wo aus man startet, sollte man denselben Weg nochmals rückwärts gehen mit einer anderen Perspektive. ( Wenns geht nicht am Wochenende)

    • 3. Mai 2018

  • MB 🍁😎

    Eine sehr schöne Schlucht. 😊

    • 29. Dezember 2018

  • Luis

    Ein sehr schönes Tal, direkt an einem Bach.

    • 1. März 2019

  • Ein 🐟 namens Wander

    Sogar Flusskrebse kann man hier beobachten...

    • 25. August 2019

  • Walter Fickelscher

    Einfach geniesen und wenn wieder alles normal läuft in der klugschen Mühle einkehren

    • 22. Mai 2020

  • Silke He

    Sehr schön hier durchzuwandern. Allerdings dürfte es hier am Wochenende oder zu Feierabend recht voll werden. Ich war unter der Woche recht früh, da war hier nichts los.

    • 11. Juni 2020

  • Florian

    Ein schöner Ort, allerdings gerade im Sommer auch sehr gut besucht.

    • 9. August 2020

  • Annemarie Ohmer

    Wunderschöner Pfad an der Mosbachalp entlang . Über schöne Holzbrücken wechseln man die Seiten. Am Ende der Klamm Einkehr in der Klugschen Mühle.

    • 9. August 2020

  • Bettina

    Die Schlucht ist herrlich; es war mein erster Besuch dort, aber bestimmt nicht der letzte...

    • 29. August 2020

  • Joerg D

    Sehr schöne Wege entlang am Wasser.

    • 30. August 2020

  • 1Marianne PWV On Tour

    Wunderschöne Runde durch die Karlstalschlucht, super und total schön.

    • 26. Mai 2018

  • 1Marianne PWV On Tour

    Wunderschöne Runde durch die Karlstalschlucht, super und total schön.

    • 26. Mai 2018

  • Ulrich

    Wunderschönes Teilstück des Pfälzer Wald Pfades.

    • 2. Oktober 2018

  • Norbert59

    Super schön ist es da

    • 30. Juli 2018

  • Ha

    Oberer Eingang. Von hieraus geht es abwärts.

    • 2. August 2018

  • Bettina

    Idyllisches Tal mit vielen kleinen Holzbrücken; angenehm kühl an heißen Sommertagen

    • 16. August 2020

  • Reinhard

    Wunderschöner Abschnitt der Karlstal-Schlucht: Man läuft direkt am Bach mit einigen "Stromschnellen", dem ein oder anderen Denkmal und ganz viel Natur. Leicht zu erwandern, eigentlich mehr ein Spaziergang. Bänke laden zum Rasten und Picknicken ein. Die Klug'sche Mühle bietet eine gute Einkehrmöglichkeit und einen gemütlichen Biergarten. Man muss hier gewesen sein!

    • 29. August 2020

  • Herbert Picker

    Es gibt nichts zu ergänzen, der Weg durch die Schlucht ist fantastisch

    • 5. September 2020

  • Rika123

    Das "Karlstal" liegt in der Nähe von Trippstadt im Landkreis Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz.
    - Naturschutzgebiet
    - direkt am Bach führt ein Weg entlang
    - "angelegt ca. 1790
    - gestaltet von Friedrich Ludwig von Sckell, (Gartenbaumeister)
    - war eine Erweiterung des Trippstadter Schlossgartens in einen Landschaftspark im englischen Stil
    - 1862 besuchte König Ludwig I von Bayern, Großherzog Ludwig III von Hessen und Erzherzogin Hildegard von Österreich (eine schwarze Tafel erinnert an den Besuch)
    - weitere Informationen: zentrum-pfaelzerwald.de/zentrum-pfaelzerwald/sehen-erleben/felsen-schluchten/karlstalschlucht und
    trippstadt.de/entdecken/karlstalschlucht.html
    - in den Ferienzeiten und bei Top-Wanderwetter stark frequentiert
    - es soll das am meisten besuchte Tal im Pfälzerwald sein

    • 26. September 2020

  • Stefan Fröhlich 😎🚒

    Märchenhafter weg durch eine Schlucht

    • 20. Februar 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Karlstalschlucht

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Trippstadt, Kaiserslautern, Pfälzerwald, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Informationen

  • Distanz1,02 km
  • Bergauf50 m
  • Bergab30 m
  • Öffnungszeiten

    durchgehend geöffnet

Kontakt

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Barrierefrei
    Nein
  • Hundefreundlich
    Ja

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Trippstadt