Entdecken

Gärten der Welt

Gärten der Welt

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
108 von 117 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • manulie

    Die IGA Berlin 2017 ist vorbei und die „Gärten der Welt“ wurden wieder für den Besucherverkehr nach einigen Rückbauten geöffnet.
    Der Park ist sehr schön angelegt, sehr gepflegt und hat eine geniale Idee zur Grundlage – Gartenkunst aus aller Welt zu zeigen.
    Im Winter sieht man natürlich nicht die Blütenpracht und Artenvielfalt, die sich ab dem Frühjahr über das gesamte Gelände ergießt, aber es war heute trotzdem wieder schön entspannend und interessant.

    Bereits lange vor der IGA bestanden schon einige Gärten und es war schon immer sehr interessant und erholsam darin spazieren zu gehen. Inzwischen wurden neue Gärten ergänzt, die alten Gärten verschönert und neue Spielplätze und gastronomische Einrichtungen hinzugefügt.
    Das Gelände wurde auf mehr als das Doppelte erweitert.

    Die Seilbahn wurde jetzt nach der Ina aus dem Park ausgegliedert und gehört dann zum Kienbergpark, der ab März 2018 eröffnet werden soll. Im Moment kann man mit der Seilbahn trotzdem fahren, aber von da aus nicht mehr die Gärten der Welt betreten.
    Wir finden das gar nicht schlimm.

    Die Eintrittspreise sind nach der IGA zu unserer Freude sehr moderat.

    Tageskarte – ausgenommen Sonderveranstaltungen
    Sommer Winter (November - März)
    Erwachsene 7,00 € 4,00 €
    Ermäßigt * 3,00 € 2,00 €
    Erwachsene inkl. Seilbahn 9,90 € 6,90 €
    Ermäßigt* inkl. Seilbahn 5,50 € 4,50 €

    Die Öffnungszeiten:
    täglich ab 9:00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

    Die „Gärten der Welt“ gehören zur GrünBerlin-Gruppe.
    Dazu gehören auch
    der Botanischer Volkspark Blankenfelde-Pankow,
    das ZKR - Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum Schloss Biesdorf,
    der Kienbergpark,
    der Spreepark,
    der Britzer Garten,
    der Natur-Park Südgelände,
    der Park am Gleisdreieck und
    das Tempelhofer Feld.

    Weitere Informationen unter:
    gruen-berlin.de/gaerten-der-welt

    • 25. Dezember 2017

  • Tina Sierpinski

    In den Gärten der Welt lässt sich internationale Gartenkunst verschiedener Epochen und Regionen eindrucksvoll und vielfältig erleben.

    • 16. Oktober 2018

  • MR.S

    Zutritt zu den Gärten der Welt ist kostenpflichtig...lohnt sich aber mal rein zu gehen

    • 19. Mai 2019

  • Andreas B(ä)rlin 👣🐾

    Leider ist der Zutritt mit Hund nicht möglich.

    • 11. November 2019

  • Alamosuwe

    Leider darf man mit Hunden das Gelände nicht betreten.

    • 5. Januar 2020

  • Toro

    Die Gärten der Welt lohnen sich zu jeder Jahreszeit. Es gibt immer etwas zu entdecken.

    • 27. Dezember 2017

  • alberto

    Gärten der Welt - Italienischer Garten

    • 15. August 2018

  • Alamosuwe

    Leider darf man mit Hunden das Gelände nicht betreten.

    • 5. Januar 2020

  • Frank aus Hönow

    Leider ist der Besuch der Gärten der Welt kostenpflichtig. Aber schon eine Wanderung über den angrenzenden Kienberg mit dem Aussichtsturm und der Sommerrodelbahn lohnenswert.

    • 6. April 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Gärten der Welt

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Berlin, Deutschland

Informationen

  • Höhe50 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Berlin

Entdecken

Gärten der Welt