Nördlinger Hütte

Wander-Highlight

Empfohlen von 43 von 45 Wanderern

Die Nördlinger Hütte befindet sich im Karwendelgebirge auf 2.238 Meter Höhe. Das Gebiet punktet mit seiner weitgehend unberührten Natur. Unter dem Gipfel der Reither Spitze 2.374 Meter) erwartet dich die Sonnenterrasse des Schutzhauses, von der du einen wunderschönen Ausblick auf die Bergregion genießt.

Auf der Nördlinger Hütte gibt es 31 Schlafplätze in Mehrbettzimmer und 34 in Matratzenlagern. Letztere sind für zehn bis zwölf Personen geeignet.

Falls du einen Hüttenaufenthalt mit deinem Hund planst, solltest du diesen vorher mit den Betreibern absprechen. An Wochenenden sind auf der Nördlinger Hütte keine Hunde erlaubt.

Du kannst zu deiner Übernachtung entweder das Frühstücksbuffet für 13 Euro pro Person dazubuchen oder Halbpension für 26 Euro. Letztere besteht aus einem Frühstück und Abendessen, das mit Salat, Suppe und einem Hauptgang für eine gute Stärkung sorgt.

Auf der Hütte erhältst du neben einem Clubsandwich auch Tiroler Spezialitäten, die möglichst aus regionalen Produkten zubereitet werden.

In der Regel hast du Mobilfunkempfang. Auf der Hütte ist nur Barzahlung möglich.

Es gibt zahlreiche Zustiege, die dich zu dem Schutzhaus führen. Als Startpunkt hast du die Wahl zwischen: Bergstation Härmelekopf (Gehzeit: eine Stunde), Gießenbach (Gehzeit: sechs Stunden), Seefeld (Gehzeit: drei Stunden), Reith (Gehzeit: drei Stunden), Seilbahnstation Seefelder Joch (Gehzeit: zwei Stunden) und Bergbahnstation Roßhütte (Gehzeit: zwei Stunden).

Rund um die Nördlinger Hütte erwarten dich zahlreiche Wandertouren. So kannst du zum Beispiel die Freiungsspitze (2.325 Meter) oder die Kuhlochspitze (2.297 Meter) erkunden. Der Freiungen Höhenweg und der Zirler Klettersteig befinden sich ebenfalls in der Nähe.

Tipps

  • stekelle

    Hatte zwar so früh in der Saison noch geschlossen, aber gerade dann lohnt sich ein Aufstieg umso mehr. Komme auf jeden Fall wieder wenn sie geöffnet hat.

    • 13. Februar 2018

  • Flo T.

    Hütte mit extrem tollem Ausblick ins Oberinntal

    • 17. September 2018

  • Lutz1990

    Vorbildlich war auf dieser Hütte die Handyladestation.
    Die Lage der Hütte ist ideal für Sonnenuntergänge!Traumhaft!

    • 15. September 2019

  • Chris

    Schön gelegene, viele Touren von hier aus möglich

    • 26. Oktober 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Nördlinger Hütte

Ort: Reith bei Seefeld, Olympiaregion Seefeld, Innsbruck, Tirol, Österreich

Informationen

  • Höhe2 230 m
  • Öffnungszeiten

    1. Juni-1. Oktober (je nach Wetterlage)

  • Eintritt

    Kinder ab 10 Euro, Jugend bis 18 Jahre ab 14,50 Euro, Junioren 19 bis 24 Jahre ab 19 Euro, Erwachsene ab 20 Euro (Rabatt für AV-Mitglieder möglich) 

    Mehr info

Kontakt

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Übernachtung
    Ja
  • Gepäcktransport
    Ja

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Reith bei Seefeld