Windberg

Wander-Highlight

Empfohlen von 18 von 19 Wanderern

Erlebe den majestätischen Windberg bei einer spektakulären Wanderung auf der Schneealpe hautnah. Mit 1.903 Meter Höhe ist der Windberg der höchste Gipfel der wunderschönen Schneealpe. An der Grenze von der Steiermark zu Niederösterreich gelegen, erwartet dich hier ein sagenhaftes Alpenpanorama.

Typisch für die Nördlichen Kalkalpen ist auch der Windberg durch schroffen Kalkstein gekennzeichnet. Der Windberg und die gesamte Schneealpe gehören zu den Mürzsteger Alpen. Somit ist die Ortschaft Mürzsteg ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen auf den Windberg. Du kannst den Windberg aber grundsätzlich auf verschiedenen Wegen besteigen.

Ein guter Start für eine familienfreundliche Wanderung mit konditionell fitten Kindern ist der Parkplatz Kohlebnerstand bei Altenberg an der Rax auf etwa 1.450 Meter Höhe. Von dieser Stelle aus sind nur noch etwa 540 Höhenmeter zu überwinden. Trittsicherheit ist auf jeden Fall erforderlich, entsprechend wandertaugliches Schuhwerk daher unverzichtbar. Ausreichend Wasser und etwas Proviant sind trotz der Möglichkeit zur Einkehr sinnvoll.

Die kargen Felsen des Windbergs wechseln sich ab mit grünen Almwiesen und verschiedenen Schutzhütten, die zur Pause einladen. Wandere zum Schneealpenhaus in 1.780 Meter Höhe. Ab diesem Punkt ist es nur noch etwa eine halbe Stunde bis zum Gipfelkreuz des Windbergs. Das Schneealphaus wird vom Österreichischen Gebirgsverein betrieben und von Anfang Mai bis Ende Oktober bewirtschaftet.

Hast du alle Höhenmeter erfolgreich gemeistert, wirst du mit einem herrlich weiten Blick über das alpine Hochplateau belohnt. Vor dir breiten sich das Raxmassiv, der Schneeberg und der Nasskamm aus. Mit etwas Glück erkennst du in der Ferne auch das Dachsteinmassiv.

Tipps

  • Vanessa Kopp

    Der Windberg ist mit seinen 1.903 Meter Höhe der Spitzenreiter der Schneealpe. Von hier kannst du die Aussicht auf das Hochplateau genießen und siehst weiter bis zur Rax-Schneeberg-Gruppe. Bei optimaler Sicht, kannst du in der Ferne das Gesäuse und das Dachsteinmassiv erkennen.

    • 27. Februar 2019

  • Rainer

    Nicht länger als 30 Minuten vom Schneealpenhaus entfernt, erhebt sich der Windberg (1.903 Meter), der höchste Punkt des Schneealmmassivs. Die Schneealm liegt im Bezirk Mürzzuschlag im Bundesland Steiermark, nur ein geringer Teil des Massivs gehört zu Niederösterreich. Der Blick vom Gipfel reicht bei geeignetem Wetter (das hatte ich heute leider nicht) von der Hohen Veitsch, Hochschwab, Göller bis Schneeberg und Rax. Bei extrem guter Fernsicht kann man auch das Gesäuse und das Dachsteinmassiv erahnen.

    • 7. August 2018

  • Michael Aigner

    Der Hauptgipfel der Schneealpe liegt 150 HM über dem Plateau, in dessen Senke die gemütliche Michlbauerhütte liegt. Von hier aus überblickt man hervorragend die Schneealpe und genießt die Aussicht zur Rax. Der Anstieg vom Plateau aus ist von allen Seiten her unschwierig.

    • 10. Januar 2018

  • gallhofer's

    Das Gelände ist hier so weitläufig, dass sich die Vielzahl an Wanderern 'verläuft'. Es gibt viele Plätze wo man in der Natur so richtig die Seele baumeln lassen kann. Die Tour ist auch Kinder- und Hundetauglich.

    • 11. Januar 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Windberg

Ort: Neuberg an der Mürz, Bruck-Mürzzuschlag, Hochsteiermark, Steiermark, Österreich

Informationen

  • Höhe1 900 m
  • Öffnungszeiten

    durchgehend geöffnet

Kontakt

  • Adresse
    Windberg (Berggipfel), Neuberg an der Mürz 8692, Österreich

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Barrierefrei
    Nein
  • Hundefreundlich
    Ja

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Neuberg an der Mürz