Oberjochpass

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

Empfohlen von 27 von 28 Rennradfahrern

Tipps

  • Martin

    Der Oberjochpass ist der zweithöchste Straßenpass der Allgäuer Alpen. Über neun Serpentinen windet er sich von Bad Hindelang hoch nach Oberjoch und macht auf rund sieben Kilometern gute 350 Höhenmeter platt. Das ist schonmal ein ordentlicher Anstieg, der aber gut fahrbar ist und einigermaßen überschaubar, so dass sich „Pass-Neulinge“ hier gut an echtes Alpen Feeling herantasten können. Was es auf jeden Fall gibt, ist Pass-typisch beeindruckende Aussicht auf die unter dir liegenden Straßenwindungen und Bad Hindelang.

    • 14.02.2018

  • Johannes

    Sehr schöner serpentinenreicher Pass von Bad Hindelang nach Oberjoch. Jedoch viel Verkehr.

    • 15.02.2018

  • Alois

    Schön gleichmäßige Steigung... Top ausgebaut und manchmal ziemlich viel Verkehr.
    Beliebter Paß bei Rennradler und natürlich auch bei Motorradfahrer! :-)

    • 15.02.2018

  • Horst

    Kurvenreichster Pass Deutschlands. Am Wochenende meiden!

    • 19.06.2018

  • Mobilat

    Sehr schön zu fahren, nicht zu steil. Viel Verkehr, vor allem an schönen Wochenenden, also am besten unter der Woche oder am frühen Vormittag fahren.

    • 03.03.2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Diese beliebten Rennradtouren enthalten den Abschnitt „Oberjochpass”

Ort: rund um Oberjoch, Oberallgäu, Allgäu, Schwaben, Bayern, Deutschland

Hilfreiche Informationen

  • Distanz4,41 km
  • Bergauf310 m
  • Bergab80 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Oberjoch