Entdecken

Sacrower Heilandskirche

Sacrower Heilandskirche

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
308 von 314 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Carola K.

    Die Sakrower Heilandskirche wurde erst kürzlich aufwendig restauriert. Sie steht direkt an der ehemaligen Grenze zwischen Ost- und West-Berlin und war einer der Drehorte zum Film "Keinohrhasen".

    • 26. März 2018

  • Endlos♾🐧

    Sie wurde 1844 im Auftrag von Friedrich Wilhelm IV. durch den Architekten Ludwig Persius gebaut.

    • 17. Juli 2018

  • Ducky

    Südlich des Potsdamer Ortsteils Sacrow steht am Havelufer die Heilandskirche am Port von Sacrow, auch einfach „Heilandskirche“ oder „Sacrower Kirche“ genannt. Die aufgrund ihrer Lage und ihres Stils außergewöhnliche Kirche wurde 1844 errichtet. Friedrich Wilhelm IV. wünschte sich eine Kirche in italienischem Stil mit freistehendem Glockenturm (Campanile). Nach Skizzen des Königs wurde sie von seinem Architekten Ludwig Persius gebaut. Seit 1961 lag sie im Bereich der Berliner Mauer und erlitt in dieser Zeit erhebliche Schäden. Nach der Wende wurde sie in den 1990er-Jahren restauriert. Eingebettet in den Sacrower Schlosspark ist sie Teil der Potsdamer Havellandschaft, die von der Pfaueninsel bis nach Werder reicht und mit ihren Schlössern und Gärten als Ensemble seit 1990 als Weltkulturerbe unter dem Schutz der UNESCO steht.
    Quelle und weitere Informationen:
    de.wikipedia.org/wiki/Heilandskirche_am_Port_von_Sacrow


    weitere Informationen siehe:
    heilandskirche-sacrow.de

    • 9. Dezember 2016

  • manulie

    Eine sehr schöne Kirche mit bewegter Geschichte. Sie wurde wieder sehr schön restauriert und steht durch das Engagement des Fördervereins Ars Sacrow e.V. wieder der Öffentlichkeit zur Verfügung.

    Öffnungszeiten:
    Januar, Februar, November, Dezember: Sonnabend, Sonntag und an Feiertagen
    11–15.30 Uhr
    März, April, September, Oktober: Dienstag–Donnerstag 11–15.30 Uhr, Freitag–Sonntag 11–16 Uhr
    Mai, Juni, Juli, August: Dienstag–Donnerstag 11–16 Uhr, Freitag–Sonntag 11–17 Uhr
    Hinweis: Die Heilandskirche läßt sich nur zu Fuß durch den Sacrower Schlosspark erreichen.

    Weitere Informationen:
    heilandskirche-sacrow.de

    • 17. Juli 2018

  • manulie

    Die Kirche hat eine sehr exponierte Lage am Port von Sacrow an der Havel. Der Baustil ist sehr außergewöhnlich – italienischer Stil mit freistehendem Campanile (Glockenturm) und soll nach Zeichnungen von Friedrich Wilhelm IV. gebaut worden sein.
    Die Kirche ist immer Montags geschlossen, deshalb konnten wir heute nicht rein.
    In der Kirche finden auch Gottesdienste und Konzerte statt.

    • 30. Oktober 2017

  • Wanderimpressionen

    Toller Blick auf Havel und ein wunderschöner Gutspark

    • 28. März 2018

  • Stefan

    Es ist immer wieder wunderschön die Sacrower Heilandskirche zu besuchen und sich von ihr und dem sie umgehenden Wasser in den Bann ziehen zu lassen.

    • 19. Februar 2019

  • Ann-kathrin Dehmer

    Von den Schattenbänken aus kann man den Blick auf die Kirche genießen und die vorbeifahrenden Boote beobachten

    • 22. August 2019

  • Irena

    Ein schöner Anblick. In unmittelbarer Nähe gibt es eine Schiffanlegestelle von der Seen Fahrten gemacht werden können.

    • 28. März 2020

  • David K. aus HL

    Traumhafte Gegend mit Grenz-geschichte.

    • 13. April 2020

  • Lausitzer Wandermann 🥾⛰🚶🏻‍♂️

    Sehr zu empfehlen. Die Kirche stand früher hinter der Mauer und wurde von der DDR vernachlässigt, bzw. es wurde nicht an ihr gemacht. Zum Ende der DDR gab der Westen Geld, um das Objekt zu erhalten. Nach der Wende wurde die Kirche wieder sehr schön hergerichtet. Sehr romanisch. Schön für Fotos zwischen den Säulen. Das Innere kann besichtigt werden.

    • 27. Juli 2020

  • Domino

    sie ist außen und innen sehr schön gestaltet

    • 11. Oktober 2020

  • Oldee

    Allein die Architektur ist mehrere Besuche wert. Auf dem Turm wurde 1897 die erste deutsche Antennenanlage für drahtlose Telegraphie errichtet. Signale konnten zur 1,6 Kilometer entfernten kaiserlichen Matrosenstation „Kongsnaes“ am gegenüberliegenden Ufer des Jungfernsees in der Schwanenallee in Potsdam übertragen werden.

    • 20. Dezember 2020

  • Droggelbecher

    Nach 25 Jahren wieder mal hier gewesen. Es ist einfach traumhaft, was man aus der Kirche wieder gemacht hat. 😄👍

    • 21. Mai 2020

  • Diana

    Herr K. Knuth, einfach ein tolle Typ der viel zu erzählen hat!!

    • 16. Oktober 2020

  • Wandertom

    Was soll man sagen? Ein Kleinod, das man sehen muss!

    • 25. Oktober 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Sacrower Heilandskirche

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Brandenburg, Deutschland

Informationen

  • Höhe30 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Brandenburg

Entdecken

Sacrower Heilandskirche