komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Teufelsbrücke

Teufelsbrücke

Wander-Highlight

1636 von 1714 Wanderern empfehlen das

Dieses Highlight liegt in einem geschützten Gebiet

Achte auf die örtlichen Bestimmungen für: Bodetal

  • Bring mich hin
loading

Tipps

  • Berliner Wanderschuh

    Die Teufelsbrücke signalisiert für Mensch und Fluss die Rückkehr auf zivilisiertes Gelände. An diesem Punkt darf man sich auf ein Bier, einen Wein oder Hausmannskost im nahen Gasthof Königsruh freuen.

    • 27. November 2018

  • Ein wahres Highlight auf der Runde und 😎Fotomotiv

    • 4. November 2019

  • Auf die Plätze fertig Hexenstieg,Start und Ziel.

    • 7. November 2021

  • Die im Jahre 1863 erbaute Teufelsbrücke überbrückt die reißende Bode an einer der engsten Stellen des Bodetals. Wenige dutzend Meter weiter westlich befindet sich flußaufwärts der Bodekessel, welcher erst durch die Errichtung der Brücke für eine größere Öffentlichkeit zugänglich wurde. Dieser kleine, aber dafür besonders lautstarke Wasserfall entwickelte sich schon bald zu einem beliebten Ausflugsziel. Das markante Brückenbauwerk trug allerdings ebenso dazu bei, den Weg durch das wild-romantische Flußtal für Wanderer attraktiv zu machen.

    Der Abschnitt zwischen der Jungfernbrücke bei Thale und dem Bodekessel stellt den wohl eindrucksvollsten Teil des Bodetals dar. Die steil aufragenden Felsen und das unüberhörbare Rauschen des Wassers regte seit jeher die Phantasie der Menschen an. Zahlreiche Sagen haben hier ihr Zuhause. Jahrhundertelang war dieser Bereich des Flußtales praktisch unpassierbar.

    Auf der Wanderung auf dem Harzer Hexenstieg durch das untere Bodetal zwischen Thale und Treseburg kommen Sie unweigerlich an der Teufelsbrücke vorbei. Wäre da nicht der Schriftzug mit dem Abbild des Kopfes des Pferdefüßigen, könnte man sie fast für eine ganz normale Brücke halten. Das Bauwerk ist neben seiner Funktion als Bodeüberweg auch ein beliebtes Fotomotiv mit bleibendem Erinnerungswert.

    Den Teufel selber hat man an der nach ihm benannten Brücke schon lange nicht mehr gesehen. Der Sage nach konnte diese nur mit der Unterstützung dieses Fürsten der Finsternis errichtet werden. Als Gegenleistung verlangte der Teufel die Seele desjenigen für sich, welcher als erster das Bauwerk überquerte. Im Normalfall war dies der Baumeister selber. Doch dieser durchschaute den Plan des Pferdefüßigen und ersann eine List. Als er die Brücke einweihte, trieb der Baumeister eine Ziege vor sich her. So ging der Teufel - wieder einmal - leer aus. Bei einer Wanderung haben Sie heute jedenfalls nichts zu befürchten, wenn Sie die Bode auf der Teufelsbrücke überqueren.

    harzlife.de/bilder/bodetal-teufelsbruecke.html

    • 10. Dezember 2019

  • Sehr schöner Weg für Wanderer, die die Natur, Ruhe, aber auch urige Plätze mit ein etwas Trubel, Mittelgebiege mit leichten bis mittleren Anstiegen und Anstiegen mögen. Mittlere Grundkondition ist erforderlich, an einigen Passagen auch Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Der Abschnitt von km 5,5 bis km 6,5 ist leider kaum begehbar. Hier findet man an einigen Stellen den Weg nicht mehr und muss einige Male auf sehr schmalem schrägem Pfad direkt am Abgang gehen, was teilweise ohne Wanderstöcke, Festhalten an Ästen und dünnen Stämmen bzw. ohne gegenseitige Hilfe nicht möglich ist. Für Mutige: ein wunderschöner Weg!

    • 5. Mai 2018

  • Schon allein das Schild macht die Brücke zu einem Highlight der Gegend.

    • 9. Juli 2019

  • Einer der schönsten Wanderwege im Harz. Unter der Woche ist nicht so viel los.

    • 18. Februar 2020

  • Nicht mehr weit von hier kann man sich in der Gaststätte stärken bevor es weiter geht. 😃

    • 31. Juli 2020

  • hier ist die Bode besonders wild!

    • 26. August 2017

  • Findet man auf dem Harzer Hexenstieg.

    • 4. Oktober 2020

  • Das Bodetal ist sehr schön man gerät fast ins Träumen wenn man am Rand sitzt und der Bode beim Rauschen lauscht. auch eine Ausflug zur Teufelsbrücke ist eine Wanderung wert!!!

    • 24. Januar 2018

  • Es ist schon etwas besonderes über diese kleine Brücke zu gehen 👹😊

    • 26. März 2018

  • 2014 gewandert von Thale Hexentanzplatz über Treseburg dann an der Bode entlang nach Thale. Steilstück nCh Treseburg schwierig, geht richtig in die Knochen, danach wieder flach mit Steigungen .Sehr schön trotz allem 👍

    • 22. Juni 2018

  • Start in eine wundervolle Wanderung durchs Bodetal

    • 8. Februar 2018

  • Nicht so geeignet mit Hunden (da Leinenpflicht und viele Wanderer) - Betrifft Strecke im Bodetal.

    • 5. August 2017

  • Start oder Ziel vom Harzer Hexenstieg

    • 27. März 2018

  • Brücke über die Bode mit tollem Blick auf das wilde Flüsschen.

    • 2. April 2018

  • wunderschönes Tal zum durchwandern & man sollte aber Sa / So oder die Ferien meiden

    • 6. Juli 2018

  • Das Bodetal ist einzigartig und liefert eine Reihe an Highlights, wie die Teufelsbrücke.

    • 2. August 2020

  • Eine schöne Brücke.

    • 4. Juni 2022

  • Eine der beliebtesten Wanderrouten

    • 8. Juli 2018

  • Was für ein schöner Ort!

    • 9. Dezember 2017

  • Einzigartig im Harz! Ein Highlight!

    • 7. Januar 2018

  • Brücke über die Bode.

    • 5. April 2018


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Teufelsbrücke

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
  • Leicht
    00:48
    1,25 mi
    1,6 mi/h
    500 ft
    500 ft
  • Leicht
    00:48
    1,23 mi
    1,5 mi/h
    500 ft
    500 ft
  • Mittelschwer
    02:53
    6,00 mi
    2,1 mi/h
    950 ft
    950 ft
  • Mittelschwer
    04:02
    8,55 mi
    2,1 mi/h
    1 175 ft
    1 175 ft
  • Plan deine eigene Tour
loading
Ort: Thale, Harz, Harz, Deutschland

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Thale

loading