Blick auf Söll

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 114 von 131 Wanderern

Tipps

  • Christian

    Sehr schöner kleiner Ort am Wilden Kaiser. Ideal geeignet für Wanderurlaub im Sommer und im Winter Skiurlaub.

    • 16. Juli 2018

  • MaDDin

    Die Besiedlung Sölls geht auf das Jahr 600 n. Chr. zurück. Alte Bauernhöfe auf den Namen „-ing“ beweisen das Alter der Gemeinde. Erstmals urkundlich genannt sind in den Jahren 1153–1156 die Höfe (Nieder-)Straß („Strazz“) im Söller Ortsteil Pirchmoos in einer Traditionsnotiz von Kloster Herrenchiemsee.[1] Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes erfolgte jedoch erst 1217, als man das Bistum Chiemsee eingerichtet hat. Zu dieser Zeit lautete der Name „Sel“, 1480 dann „Seel“ und ab 1615 „Söll“. Der Name „Sel“ kommt hier wohl vom mittelhochdeutsch Wort „selida“, das so viel wie Herberge, Ort oder Haus heißt.Weitere Infos: de.m.wikipedia.org/wiki/Söll_(Tirol)

    • 25. September 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Blick auf Söll

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Söll, Kufstein, Tirol, Österreich

Informationen

  • Höhe750 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Söll