komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Place de la Concorde.

Place de la Concorde.

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
101 von 107 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • JavierCR 🇪🇸

    Der Place de la Concorde liegt am Fuße der Avenue des Champs-Elysées. Es zeichnet sich heute durch den Obelisk von Louxor (aus dem Jahr 3300 vor Christus und im Oktober 1836 errichtet), die von den renommierten Hotels , dass Linie , um sie und die beiden monumentalen Brunnen ((Fontaine des Mers und Fontaine des Fleuves). Erstellt In 1772 wurde der Place de la Concorde erstmals als Hinrichtungsort während der Französischen Revolution bekannt. Louis XVI und Marie-Antoinette (unter anderem) wurden dort guillotiniert. Zwischen 1836 und 1846 hat der Architekt Jacques-Ignace Hittorf entwarf den Platz, um ihn zu dem zu machen, den wir heute kennen.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 21. November 2021

  • Carola K.

    Der Seebrunnen hat sechs kolossale Figuren, die den Ozean, das Mittelmeer, das Fischfischen, das Korallenfischen sowie Perlen und Muscheln darstellen. Schwäne mischen sich mit drei Genies, die Seeschifffahrt, Handel und Astronomie symbolisieren. Der Brunnen wurde zwischen 1836 und 1840 dem Place de la Concorde hinzugefügt.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 7. Juli 2020

  • Sachsen Onkel

    Der Platz wurde um 1755-1776 als Platz Place Royale angelegt. Während der Revolution im Jahre 1792 in Place de la Revolution umbenannt, auf ihm wurden während der Revolution 1119 Menschen mittels der Guillotine hingerichtet. Seit 1795 hieß er Place de la Concorde. Der Name wechselte nach verschiedenen Machtverhältnissen noch einige male, bis er 18.30 nach der Julirevolution den alten Namen wieder erhielt.

    • 23. Januar 2017

  • weisweber

    Die Place de la Concorde ist der größte Platz von Paris. Er liegt nördlich der Seine (Rive droite) im 8. Arrondissement zwischen Jardin des Tuileries und Avenue des Champs-Élysées. In der Mitte steht der Obelisk von Luxor. Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Place_de_la_Concorde

    • 30. August 2017

  • Timber

    Das älteste Monument von Paris wurde vor nicht einmal 200 Jahren errichtet: Der Obelisk, Wahrzeichen der Hauptstadt wie Eiffelturm oder Louvre, ziert seit 1836 die Place de la Concorde - geht aber auf das 13. vorchristliche Jahrhundert zurück. Das bedeutet: Als der Monolith zur Zeit Ramses II. in den Steinbrüchen von Assuan geschlagen wurde, existierte am Ort der heutigen Metropole allenfalls eine neolithische Siedlung.

    Das exotische Denkmal im Herzen von Paris, ist zu erklären durch die Faszination, die der Westen seit dem Ende des 18. Jahrhunderts für das fremde, sagenumwobene Ägypten empfand. Obelisken wurden seinerzeit auch nach Rom, London, New York oder Istanbul geschafft - ungeachtet der Kosten. Die abenteuerliche, sechsjährige Reise des Pariser Granit-Kolosses - vom Oberlauf des Nils bis an die Ufer der Seine - beleuchtet nun erstmals eine Ausstellung im Musée Nationale de la Marine.

    • 9. September 2019

  • Sachsen Onkel

    Der Brunnen der Meere, stellt die Seefahrt des Atlantik, des Mittelmeeres, und der Fischerei dar.

    • 18. April 2017

  • Dorothea (Doradel)🌅

    Hier kommt man gut mit der Metro an (eigene Haltestelle). Der Platz bietet einen Blick auf Eiffelturm, Triumph-Bogen und Tuileries. Außerdem steht hier der Obelisk.

    • 15. April 2019

  • wolfsmensch uffn velo

    In Allem ist zu sehen, dass das zum damaligen Zeitpunkt die Weltmacht schlechthin war.

    • 10. Juli 2020

  • Sachsen Onkel

    Er wurde am 25.10.1835 aufgestellt, ist 22 m hoch und war ein Geschenk des ägyptischen Vizekönigs.

    • 23. Januar 2017

  • Sachsen Onkel

    Der Brunnen der Flüsse im Norden, näher an der Madeleine-Kirche, hat große Figuren, die den Vasque unterstützen, der die Rhône und den Rhein repräsentiert. Die anderen Hauptfiguren stellen die wichtigsten Ernten Frankreichs dar; Weizen und Trauben, Blumen und Obst.
    Die Figuren über dem Vasque, die die Mütze stützen, repräsentieren die Geister der Flußschiffahrt, der Landwirtschaft und der Industrie.
    Eingeweiht am 01.05.1840. (Quelle Wikipedia)

    • 23. Januar 2017

  • Julia

    Der weithin sichtbare Obelisk von Luxor ist ein aus dem Tempel von Luxor stammender 23,50 Meter hoher und etwa 230 Tonnen schwerer Granit-Monolith (aus Syenit) aus dem 13. Jahrhundert vor Christus, aufgestellt am 25. Oktober 1836 auf einem von Jakob Ignaz Hittorff gebauten 5 Meter hohen Sockel. Er ist ein Geschenk des Muhammad Ali Pascha für den König Louis-Philippe als Anerkennung der Leistungen von Jean-François Champollion, das nach hinderlicher Seereise erst im August 1834 in Paris eintraf. Die etwa 1600 Hieroglyphen verkünden von dem ruhmreichen Taten Ramses II. Das älteste Monument von Paris erhielt am 14. Mai 1998 ein 3,60 Meter hohes Pyramidion aus vergoldeter Bronze. Der Obelisk soll den schwierigen Weg zum Erreichen der Eintracht (französisch concorde) in einem Volk symbolisieren. Auf dem Platz finden alljährlich die Feiern zum französischen Nationalfeiertag am 14. Juli ihren Höhepunkt.

    • 15. Februar 2018

  • Thomas29

    Auf diesem Platz wurde unter anderem die Königin Marie Antoinette durch das "Rasiermesser der Republik" enthauptet.

    • 19. November 2019

  • Stefan 🔛

    Die Place de la Concorde ist mit 359 Metern Länge und 212 Metern Breite sowie einer Fläche von 68.470 m² nach der Place des Quinconces in Bordeaux der zweitgrößte Platz Frankreichs und gehört neben der Place des Vosges, Place Dauphine, Place Vendôme und Place des Victoires zu den fünf königlichen Plätzen der Stadt (französisch Place Royale).

    • 5. April 2020

  • Bettina

    Eines der Highlights in Paris. Der Kreisverkehr ringsrum ist der Wahnsinn.

    • 23. Mai 2020

  • Dirk

    Immer noch ein "must seen" von Paris auch wenn der Platz leider eher nicht für Fußgänger gemacht ist.

    • 28. Mai 2020

  • Julia

    Die Place de la Concorde (Franz. für Platz der Eintracht) ist der größte Platz von Paris. Er liegt nördlich der Seine (Rive droite) im 8. Arrondissement zwischen Jardin des Tuileries und Avenue des Champs-Élysées.
    Die Place de la Concorde ist mit 359 Metern Länge und 212 Metern Breite sowie einer Fläche von 68.470 m² nach der Place des Quinconces in Bordeaux der zweitgrößte Platz Frankreichs und gehört neben der Place des Vosges, Place Dauphine, Place Vendôme und Place des Victoires zu den fünf königlichen Plätzen der Stadt.
    Der weithin sichtbare Obelisk von Luxor ist ein aus dem Tempel von Luxor stammender 23,50 Meter hoher und etwa 230 Tonnen schwerer Granit-Monolith (aus Syenit) aus dem 13. Jahrhundert vor Christus, aufgestellt am 25. Oktober 1836 auf einem von Jakob Ignaz Hittorff gebauten 5 Meter hohen Sockel. Er ist ein Geschenk des Muhammad Ali Pascha für den König Louis-Philippe als Anerkennung der Leistungen von Jean-François Champollion, das nach hinderlicher Seereise erst im August 1834 in Paris eintraf. Die etwa 1600 Hieroglyphen verkünden von dem ruhmreichen Taten Ramses II. Das älteste Monument von Paris erhielt am 14. Mai 1998 ein 3,60 Meter hohes Pyramidion aus vergoldeter Bronze. Der Obelisk soll den schwierigen Weg zum Erreichen der Eintracht (französisch concorde) in einem Volk symbolisieren. Auf dem Platz finden alljährlich die Feiern zum französischen Nationalfeiertag am 14. Juli ihren Höhepunkt.

    • 15. Februar 2018

  • Karin

    größter Platz in Paris

    • 8. September 2018

  • Timber

    Viele wurden hier durch das schaffot hingerichtet

    • 12. September 2019

  • HE-MAN 🤘🏻⚡

    Attraktion: Obélisque de Luxor
    Richtiger Name: Place Louis XV
    Designed von Jacques-Ange Gabriel

    • 23. Mai 2020

  • Eisbär1281

    Der größte Platz in Paris und wer Fan der Tour de France ist, dem ist der Platz bekannt.

    • 24. Mai 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Place de la Concorde.

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
loading
Ort: Ile-de-France, Frankreich

Informationen

  • Höhe90 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ile-de-France

loading
Entdecken

Place de la Concorde.

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum