Entree Hohe Straße oberhalb von Bergen-Enkheim

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 187 von 200 Fahrradfahrern

Tipps

  • Xray2307

    Hier treffen sich die Regionalpark-Route "Hohe Straße" und der Frankfurter Grüngürtelradweg.
    Ein schöner Platz zum Sitzen, Rasten und Sehen. Von hier gehen die Blicke weit ins Umland hinein. An dem schön gestaltete Platz wird auf auf zwei Stahltafeln und dem typischen Regionalpark-Pfosten etwas über die früheren Handelswege erzählt.
    Die Hohe Straße war bereits im Mittelalter eine wichtige Verbindung zwischen den Städten Frankfurt am Main und Leipzig und zugleich Teil der "Via Regia", einer vom König geschützten Straße, die sich in ihrer gesamten Länge von Kiew bis nach Santiago de Compostela erstreckte.
    Einzelne Händler, aber auch ganze Volksgruppen, Pilgerscharen und auch Heeresverbände gingen über diesen Weg und brachten Waren, Informationen, Erkenntnisse, aber auch Kriegshandlungen.
    2004 erweckte die Regionalpark Rhein-Main-GmbH diesen historischen Teil der Hohe Straße zu neuem Leben.
    Die rund 23 Kilometer lange Regionalpark-Route die hier oben bei Frankfurt-Bergen beginnt und bis Hammersbach führt, wurde zum Wandern und Radfahren ausgebaut. Insgesamt laden auf diesem Teil 14 Stationen zum Betrachten von Kunstwerken ein.

    • 9. April 2018

  • F17

    Es gibt in unserer Zeit keine Stadttore mehr, aber dieser Ort kann als solches empfunden werden:

    Sei es dass man durch die Stadt gekommen ist und hier von der offenen Landschaft empfangen wird mit der Aussicht auf die östlichen und südöstlichen Mittelgebirge; oder man kommt über die Via Regia und wird nach Passage dieses Ortes von der Metropole aufgenommen.

    Hier sollte man immer Zeit für eine kurze Rast haben und vielleicht regen die Skulpturen zu weiteren (Fern-)Touren an.

    Auch wer auf dem Grüngürtel unterwegs ist darf hier nach dem sportlichen Anstieg über den Bergen-Enkheimer Hang oder vor der rasanten Abfahrt hinunter ins Ried eine Pause einlegen.

    • 3. Mai 2018

  • Zingiber

    Der Jakobsweg orientiert sich an der Via Regia von Fulda – Mainz – Trier und kommt durch die Metropole Frankfurt.

    • 10. April 2018

  • Eric

    Hier beginnt das Radabenteuer :-)

    • 14. April 2018

  • Wolfram

    Immer wieder ein Genuß ... über diese berühmte "Altstraße" zu radeln!
    Tipp: Nicht weit ist es von hier nach Büdingen und danach weiter vorbei an der ehemaligen Keltenhochburg Glauberg nach Stockheim (ca. 60 km). Von dort aus fährt man bequem mit der Niddertalbahn (dem sogenannten Stockheimer Lieschen) zurück bis nach Bad Vilbel.

    • 26. Juli 2019

  • Hebse

    Schöne Sicht auf den Taunus

    • 11. September 2018

  • Jürgen Neumann

    Eine sehr sehr schöne Aussicht und Rundblick vom Taunus bis ins Maintal.
    Nur hatte ich konstanten Ostwind.

    • 30. April 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Entree Hohe Straße oberhalb von Bergen-Enkheim

Ort: Regierungsbezirk Darmstadt, Hessen, Deutschland

Informationen

  • Höhe240 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Regierungsbezirk Darmstadt