Augsburger Eiskanal

Mountainbike-Highlight

Empfohlen von 47 von 49 Mountainbikern

Tipps

  • Holger

    Der Augsburger Eiskanal ist eine Wildwasseranlage im Augsburger Stadtteil Spickel und wurde für die Kanuslalom-Wettbewerbe der Olympischen Sommerspiele 1972 errichtet. Im Zusammenhang mit den olympischen Wettbewerben entstand dort auch das Bundesleistungszentrum für Kanuslalom und Wildwasser. Hier befindet sich auch seit 2003 das Augsburger Kanumuseum. Der Eiskanal wird heute gemeinsam von Kanu Schwaben Augsburg, einer Abteilung des TSV Schwaben Augsburg, und vom Augsburger Kajak-Verein betrieben.

    • 21. April 2018

  • Flachlandradler

    Beliebter Zwischenstopp bei Touren entlang des Lechs. Einkehrmöglichkeit.

    • 28. April 2018

  • Jens

    Lohnenswert hier auch die 8km laufstrecke durch den siebentischwald

    • 17. April 2019

  • Raoul

    Ist immer eine Pause wert: WM-Gefühl, Olympia-Gefühl, Kanu-Fahrer mit Können

    • 30. März 2019

  • Hardi

    Wenn man es trifft, sollte man beim Training zusehen. Ist sehr interessant

    • 19. April 2019

  • peggatsch

    Kanustrecke Eiskanal Station 16 des Augsburger Wassersystems
    Für die Olympischen Spiele 1972 als weltweit erste künstliche Kanustrecke gebaut, wird sie bis heute für internationale Wettbewerbe genutzt. Bereits seit 1945 wurde auf dem Eiskanal selbst Leistungssport betrieben

    • 13. März 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Top-Mountainbike-Touren zu Augsburger Eiskanal

Ort: Schwaben, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe490 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Schwaben