Ruinen der Hl. Getrude-Kapelle

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 5 von 5 Fahrradfahrern

Tipps

  • Gerd

    Die Kirche wurde 1420 erbaut und nach der Heiligen Gertrud von Nivelles erhielt sie den Namen Gertraudenkapelle. Seit 1945 ist die Kapelle zerstört und befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Soldatenfriedhof.

    • 28. September 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Ruinen der Hl. Getrude-Kapelle

Ort: Polen

Informationen

  • Höhe60 m

Wetter - Polen