Eisenbaum & Tele-Visionen (Kunst am Regionalpark Rhein-Main)

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 151 von 159 Fahrradfahrern

Tipps

  • dxs.sxk

    Ein Stop und das rauf "klettern" lohnt sich. Schöner Blick über den Rheingau.

    • 5. August 2018

  • behnamyazdani

    Tolle Aussicht bis nach Frankfurt.

    • 15. April 2018

  • Joe ☀️

    EISENBAUM
    Es soll Menschen geben, die hören das Gras wachsen. An einem der schönsten Orte in der Flörsheimer Schweiz können die Besucher sogar den Bäumen beim Schwätzen zuhören. Naja, zumindest einem Baum. Einem ganz besonderen: dem Eisenbaum. Bei schönem Wetter erzählt der künstliche Gigant mit Aussichtsplattform von sich – mit Hilfe von Fotovoltaikzellen!

    Es ist beileibe nicht das Blaue vom Himmel, das der wunderliche Baum auf der kleinen Hochfläche zwischen Flörsheim, Wicker und Hochheim herunter schwätzt. Viel mehr erzählt die 18 Meter hohe und 38 Tonnen schwere Installation, was es mit ihr auf sich hat. Schon auf die Entfernung sticht der seltsame Metallriese oberhalb der Wickerbachaue Wanderern und Radlern ins Auge. Das liegt zum Teil an den dürr beblätterten Ästen, zum anderen an der Treppe hoch zur Aussichtsplattform. Kommt man näher, entblättert sich das Rätsel nach und nach. Die hellgrünen „Blätter“ sind 70 auf 70 Zentimeter große, drei Millimeter starke Metallbleche. Der „Stamm“ mit den zehn „Ästen“ ist aus zwölf Millimeter mächtigen, rhombenförmigen Metallelementen zusammengeschraubt. Ähnlich die Äste, die sich aus bis zu 29 Einzelteilen zusammensetzen. Die „Wurzeln“ sind 24 Schrauben von 140 Zentimeter Länge und 3,5 Zentimeter Durchmesser. Auf dem Weg hinauf zur Aussichtsplattform in neun Metern Höhe empfängt einen der Eisenbaum zunächst mit natürlichen Klängen wie Windrauschen und Vogelgezwitscher. Dann beginnt er seine Geschichte zu erzählen...

    Quelle: Regionalpark RheinMain

    • 4. Juni 2016

  • Thorsten

    Der Eisenbaum steht in einem landschaftlich reizvollen Naturschutzgebiet. Von den beiden Plattformen des Baumes bietet sich ein toller Blick über die umliegende Landschaft. Der Baum verfügt eine solarbetriebene Tonanlage. Deshalb "schweigt der Baum in der Nacht und spricht am Tag", sobald man die obere Plattform betritt. Man erfährt vom Baum Details zu seiner Konstruktion. Der Baum macht auch darauf aufmerksam, dass er deutlich als künstlicher Baum zu erkennen ist - im Gegensatz zu gentechnisch veränderten Bäumen.

    • 17. Juni 2019

  • 🌄 🏞️ 🌇

    Wenn man Glück hat und gerade die Sonne scheint, dann beginnt der Baum sogar zu sprechen und erzählt seine Geschichte - Solarmodule machen es möglich! ;-) ... Bei meiner letzten Tour war es leider schon zu dunkel ... Aber ich konnte von dort aus perfekt den Sonnenuntergang genießen.

    • 26. März 2020

  • Sandro

    Auf jeden Fall einen Abstecher wert.

    • 28. Mai 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Eisenbaum & Tele-Visionen (Kunst am Regionalpark Rhein-Main)

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Flörsheim, Main-Taunus-Kreis, Regierungsbezirk Darmstadt, Hessen, Deutschland

Informationen

  • Höhe170 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Flörsheim