Schloß Oberschwappach

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 27 von 30 Fahrradfahrern

Tipps

  • LoKi 🚴

    Das Schloss Oberschwappach ist ein Schloss im gleichnamigen Ortsteil der am nördlichen Rand des Steigerwaldes gelegenen Gemeinde Knetzgau im Landkreis Haßberge in Bayern.Unter Abt Wilhelm I. Sölner wurde das Schloss in der Ortsmitte erbaut. Das barocke Schloss diente zur Verwaltung der in der Umgebung gelegenen Besitzungen des Zisterzienserklosters Ebrach, außerdem wurde es für den Sommeraufenthalt der Ebracher Äbte genutzt. Nach der Aufhebung des Klosters Ebrach im Jahre 1803 (Säkularisation) wurde der letzte Abt von Ebrach, Eugen Montag, ins Exil ins Schloss Oberschwappach beordert. Er starb dort 1811. In der Folge hatte das Schloss verschiedene Besitzer und befand sich in einem schlechten baulichen Zustand, als es 1985 durch die Gemeinde Knetzgau erworben wurde. Heute sind im Schloss ein Museum, ein Kindergarten und ein Restaurant untergebracht. Im Spiegelsaal finden Konzerte und kulturelle Veranstaltungen statt.
    Das Museum umfasst eine heimatkundliche Sammlung sowie sakrale Kunst, außerdem können die Prunkräume besichtigt werden (u. a. Spiegelsaal und Schlosskapelle).
    Quelle: Wikipedia

    • 14. Juni 2019

  • Harald

    Im Schloßpark befindet sich ein Skulpturengarten.

    • 29. Mai 2018

  • Carmen & Hermann Biking&Hiking

    Wunderschöne Altstadt
    Und nette Leute

    • 4. August 2018

  • Naxxos

    Rund um das Schloss laden der angrenzende Schlosspark mit einem Skulpturengarten und Barfußweg zum Erkunden ein.

    • 23. September 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Schloß Oberschwappach

Ort: Knetzgau, Haßberge, Unterfranken, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe310 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Knetzgau