Halbachhammerteich

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
124 von 132 Fahrradfahrern empfehlen das

Tipps

  • Oliver

    Der Halbachhammer-Teich wurde inzwischen naturnah umgestaltet. In diesem Bereich hat die Emschergenossenschaft in den vergangenen Jahren bereits ein unterirdisches Regenüberlaufbecken zur Regenwasserbehandlung und ein Regenrückhaltebecken zur Regulierung des Abflusses in die Kreuzenbecke bzw. in den Kesselbach, einen Oberlauf des Borbecker Mühlenbaches, gebaut.
    Nachdem die Stadtwerke Essen ihrerseits die Kanalanschlüsse an die Regenwasserbehandlung hergestellt haben, wurde auch die Gestaltung des gewässernahen Geländes vorgenommen.
    Am Ufer des Mühlteiches wurden durch die Emschergenossenschaft Schilfpflanzen gepflanzt. Zudem wurde zum Schutz der Anpflanzungen am westlichen Ufer des Teiches ein Wildschutzzaun aufgestellt. Sobald sich die Neuanpflanzungen robust entwickelt haben, soll dieser auch wieder abgebaut werden. Die Gestaltung der Flächen auf den unterirdischen Becken erfolgt nach Abschluss der Arbeiten der Stadtwerke im Kesselbachtal.

    • 28. Oktober 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Ort: Ruhrgebiet, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe90 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ruhrgebiet